Warum kann ein Fötus Blut im Stuhl haben?

Ich habe ein Blut in einem Kot von einem Baby gesehen, viele Elternfangen an, buchstäblich in Panik zu geraten, tun es aber auf jeden Fall nicht wert. Die Sache ist, dass oft unerfahrene Eltern einfach die Blutung mit der häufigsten Veränderung des Stuhls zu einem rötlicheren Ton verwechseln. Letzteres wiederum kann aus einer Reihe von Gründen auftreten. Die Verwendung von Rüben in der Ernährung, die Aufnahme bestimmter Gruppen von Drogen, Schokolade, Süßwaren Gelatine - all dies trägt in gewisser Weise zur Farbveränderung bei. In diesem Artikel werden wir die Hauptgründe betrachten, warum das Baby Blut im Stuhl hat.

Das Baby hat Blut im Kot
Fraktur des Anus

Laut Experten, dieses Problem häufigeralle beeinflussen die Veränderung des Schattens des Stuhls. In der Regel entsteht es durch anhaltende Verstopfung. Eltern wiederum können leicht Anzeichen einer Analfissur erkennen - Stöhnen während der Defäkation, eine relativ schmerzhafte Grimasse im Gesicht, das Vorhandensein von Blut auf Toilettenpapier. Cope mit diesem Problem ist sehr einfach - Sie müssen nur die Diät der Krümel zu überarbeiten.

Allergische Reaktion

Dies ist ein weiterer Grund, warumKleinkinder im Kot, besonders wenn er künstlich gefüttert wird. Die Sache ist, dass aufgrund von Allergien die Darmschleimhaut allmählich entzündet wird und die Gefäße im Inneren anfangen zu platzen und dann zu bluten. Auf keinen Fall sollten Sie sich auf eine so genannte Selbstbehandlung einlassen, sondern Sie benötigen Hilfe von einem erfahrenen Spezialisten.

Blut im Kot von Säuglingen
Lactase-Insuffizienz

Der sogenannte Laktosemangelgilt als einer der Hauptgründe für das Auftreten eines solchen Symptoms wie Blut im Kot eines Kleinkindes. Am häufigsten wird es von einer Reihe anderer begleitender Symptome begleitet, nämlich Hautausschlag, Anämie, langsame Gewichtszunahme und Verstopfung.

Jugendpolypen

Dies sind einfache Auswüchse in der Höhle des Dickdarms.Laut Experten ist dieses Phänomen absolut sicher und schmerzlos. Es wird jedoch empfohlen, einen Arzt zu konsultieren, da in einigen Fällen eine Operation erforderlich ist, um sie zu entfernen.

Inversion des Darms

Säuglinge in den Fäkalien können in den Fäkalien erscheinendieser Grund. Meistens entsteht es aus der Lieferung von ausschließlich künstlichen Gemischen. Bei Symptomen wie ständigem Weinen, Nahrungsverweigerung, Schmierblutungen sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Blut im Kot eines Babys
Fazit

Abschließend sollte darauf hingewiesen werden, dass das Blut inKohl im Baby kann aus einer Vielzahl von Gründen erscheinen. Eltern sollten in diesem Fall, wie bereits oben erwähnt, keinesfalls in Panik geraten. Auch wenn die Krümel einen Krankenhausaufenthalt erfordern, sollten sie sich unbedingt an alle begleitenden Symptome erinnern, denn danach werden sie dem Arzt für die Diagnose und die Ernennung der kompetenten Behandlung nützlich sein. In keinem Fall sollten Sie Selbstmedikation praktizieren und Krümel mit Medikamenten verabreichen, denn all dies kann das gesamte klinische Bild schmieren.