Psoriasis: Ursachen, Symptome und Behandlung

Psoriasis verursacht

Psoriasis, deren UrsachenEs ist ziemlich problematisch, zuverlässig zu identifizieren, am häufigsten tritt es bei jungen Menschen bis zum dreißigsten Lebensjahr auf. Seine Symptome, Behandlung und andere wichtige Fragen bezüglich dieser Pathologie werden wir in diesem Artikel betrachten.

Was ist Psoriasis?

Psoriasis ist ein chronisches RezidivKrankheit. Das Hauptindikator der Krankheit sind reichlich Ausschläge von schuppigen Papeln. Laut Statistik betrifft diese Krankheit mehr als 2% der Weltbevölkerung. Und Menschen, die unter Bedingungen hoher Feuchtigkeit und niedriger Temperaturen leben, sind am anfälligsten für eine solche Krankheit wie Psoriasis. Ursachen, Behandlung der Krankheit wird im Folgenden beschrieben.

Faktoren, die zur Entwicklung der Krankheit beitragen

Vererbung

Die moderne Medizin glaubt, dass die führende Rolle indas Auftreten der Pathologie wird durch die genetische Prädisposition, die sich in der Verletzung des Metabolismus in der Epidermis von Nukleinsäuren ausdrückt, dargestellt. Und die Krankheit kann lange Zeit verborgen bleiben. Die Psoriasis, deren Ursachen die moderne Wissenschaft auch mit einer Reihe von provozierenden Faktoren (traumatisch, infektiös, psychisch) assoziiert, verursacht unter dem Einfluss erblicher Veranlagung den Blutkreislauf in den Schichten der Dermis. Infolgedessen beginnen junge Zellen schnell zu wachsen und haben keine Zeit, sich vollständig zu bilden. So, auf der Oberfläche der Haut erscheinen Anhäufungen von weißen Schuppen - Plaques.

Psoriasis verursacht Foto
Infektionen

Es gibt noch eine weitere Ursprungstheorieeine dermatologische Krankheit, die "Psoriasis" genannt wird. Die Ursachen des Auftretens sind ihrer Meinung nach mit der Infektion des Körpers durch Pilz- und andere Infektionen verbunden. Als Ergebnis von Langzeitbeobachtungen wurden Schlussfolgerungen über die Auswirkungen dieser Art von Krankheit auf die Entwicklung von Psoriasis gezogen. Besonders betrifft es die Frühlings- und Herbst-Winter-Periode. Zu dieser Zeit erreichte die Inzidenzrate ihren Höhepunkt.

Stress

Tibetische Medizin als HauptgrundDas Auftreten dieser Pathologie berücksichtigt nervöse Störungen. Sie verursachen Ungleichgewicht im Immunsystem und neuroendokrine Regulation. Überlastung, mentaler und nervöser Stress, negativer emotionaler Hintergrund - all das wirkt sich negativ auf den Körper aus und provoziert die Entwicklung von Psoriasis.

Psoriasis verursacht den Beginn der Behandlung

Allergie

Eine Reihe von Wissenschaftlern weisen auf einen anderen Faktor hin,Die Krankheit nennt man "schuppige Flechte" oder "Psoriasis". Die Ursachen des Auftretens liegen ihrer Meinung nach in der allergischen Reaktion des menschlichen Körpers auf die Produkte der Lebensaktivität pathogener Mikroorganismen und deren komplexer Struktur.

Behandlung

Leider ist die Krankheit nicht vollständig loszuwerdenDer gegenwärtige Moment ist unmöglich. Es ist jedoch möglich, die unangenehmen Erscheinungen, die zu Psoriasis führen, zu minimieren. Die Ursachen des Auftretens (Fotos der Krankheit werden in diesem Artikel vorgestellt), die zur Entwicklung der Pathologie führten, sollten bei der Verschreibung einer medikamentösen Therapie berücksichtigt werden. Reduzieren Sie das Wachstum von Plaques mit Hilfe von speziellen Salben, Lösungen und Cremes. Im Kampf gegen die Krankheit ist UV-Bestrahlung oder Photochemotherapie ausgezeichnet. Für den Fall, dass das Ergebnis nicht den Erwartungen entspricht, sind Injektionen vorgeschrieben.