Bluthochdruck: Symptome und Behandlung

Hoher Blutdruck, dessen Symptome wir berücksichtigen werdenin diesem Artikel, gibt oft eine Menge Unannehmlichkeiten Menschen. Der Blutdruck ist einer der wichtigsten Parameter, die die Arbeit unserer Kreislaufsystem zu charakterisieren. 120/80 mm Hg. Kunst. - das muss der Druck von absolut gesunden Erwachsenen sein.

In diesem Fall bezeichnet die erste Ziffersystolischer Blutdruck. Dieser Indikator gibt uns die Möglichkeit, etwas darüber zu erfahren, was unser Druck in dem Moment ist, in dem sich das Herz zusammenzieht und dann das Blut stößt, das später in die Arterien fällt. Es hängt direkt von der Stärke ab, mit der sich das Herz zusammenzieht

Die Zahl, die dem systolischen Index folgtDruck ist diastolisch. Dies ist ein Indikator für den Druck in den Arterien in dem Moment, in dem sich der Herzmuskel entspannt. Das Vorliegen einer arteriellen Hypertonie kann für den Fall eines stetigen Anstiegs dieser Indikatoren festgestellt werden.

Bluthochdruck erscheint, wenn die Wände der BlutgefäßeEinengen - das erschwert den Blutfluss. In dieser Situation beginnt das Herz mit einer schweren Belastung zu arbeiten, da es viel schwerer ist, Organe mit Blut als gewöhnlich zu versorgen.

Hoher Blutdruck, dessen Symptome unterschiedlich sind,ist ein großes Problem. Oft ist es sehr schwierig, es loszuwerden. Hoher Blutdruck und niedrige Herzfrequenz sind ein ernsthafter Grund zur Besorgnis. Probleme damit können in jedem Alter beginnen.

Bluthochdruck: Symptome

Es gibt viele Krankheiten, die mit dieser Krankheit verbunden sind, aber häufigSymptome sind reichlich vorhanden. Zunächst stellen wir fest, dass der Patient immer schwächer wird. Es ist schwer für ihn, nicht zu arbeiten, sondern einfach nur zu laufen. Wenn Sie sich bewegen, tritt häufig Schwindel auf. Sie nehmen mit scharfen Bewegungen zu. Der Patient kann ohnmächtig werden, wenn er plötzlich aufsteht.

Symptome von Bluthochdruck sind Fliegen vor den Augen. In vernachlässigten Fällen kann eine Person aufgrund von ihnen in der Umgebung verloren gehen.

Ein schneller Herzschlag tritt ohne Ursache auf. Mit körperlicher Aktivität kann es außerhalb der Skala gehen. In einigen Fällen wird es im Gegenteil seltener.

Patienten klagen über Kopfschmerzen. Migräne wird Tag und Nacht gequält. Auch Rauschen in den Ohren ist möglich.

Hoher Druck wird anders genannt. Dies und Bluthochdruck und arterielle Hypertonie und Hypertonie oder einfach Bluthochdruck. Das Wesentliche ist nicht im Titel, sondern in der Tatsache, dass diese Krankheit ein Problem für viele ist.

Im Laufe der Zeit, hoher Blutdruck, dessen Symptomeextrem unangenehm, wird chronisch. Die Wände der Arterien werden dicker und der Blutfluss wird immer schwieriger. Als Folge kann ein Schlaganfall oder ein Herzinfarkt auftreten. Es ist hoher Blutdruck, der die häufigste Ursache für beides ist.

Behandlung dieser Krankheit

Erfahrene Menschen wissen perfekt, wie sie den Druck senken könnenzu Hause. Es gibt viele Möglichkeiten (Rüben, Preiselbeeren, Viburnum essen, frisch gepressten Zitronensaft trinken), aber vergessen Sie nicht die Gefahr dieser Krankheit und die Tatsache, dass der Arzt so oft wie möglich gezeigt werden sollte.

Drogen, um viel zu reduzieren("Captopril", "Metallopril", "Enalopril"). Es sollten jedoch nur die vom behandelnden Arzt zugelassenen akzeptiert werden. Die Reduzierung des Drucks mit Medikamenten ist einfach und schnell.

Die Behandlung sollte gründlich durchdacht werden. Vergessen Sie nicht, dass eine hohe Krankheit einfach ein Symptom für eine andere, ernstere Krankheit sein kann. Die komplexe Behandlung zielt darauf ab, alle provozierenden Faktoren zu eliminieren.

In der Tat, in vielen Fällen, hoher Blutdruckkann gewarnt werden. Präventionsmaßnahmen sind anders. Zu den einfachsten und angenehmsten gehören körperliche Übungen, ständige Spaziergänge an der frischen Luft, richtige Ernährung, Verhärtung, Ruhe.