Die Medizin "Pantogam" (Sirup). Gebrauchsanweisung

Die Droge "Pantogam" (Sirup) bezieht sich aufMedikamente, die die Durchblutung im Gehirn verbessern. Die Droge wird oft von Kinderneurologen kleinen Kindern verschrieben, um die motorische Aktivität zu verbessern, die Phänomene der Hypoxie (Sauerstoffmangel) zu beseitigen.

Sirup "Pantogam" Anweisung bezieht sich auf Nootropikumbedeutet. Die Droge ist in der Lage, einen direkt aktivierenden Einfluss auf die Lernfähigkeit auszuüben, die geistige Aktivität und das Gedächtnis zu verbessern und auch die Widerstandsfähigkeit des Gehirns gegenüber negativen Einflüssen zu erhöhen. Darüber hinaus hat das Medikament antikonvulsive Eigenschaften, reduziert die motorische Erregbarkeit. Die Droge "Pantogam" kombiniert eine milde stimulierende Wirkung mit einem milden sedativen Effekt. Das Werkzeug hilft, die Effizienz von nicht nur geistig, sondern auch physisch zu erhöhen. Außerdem hat das Medikament eine analgetische Wirkung.

Die Medizin "Pantogam" (Sirup). Gebrauchsanweisung. Hinweise

Das Medikament wird zur Behandlung und Vorbeugung von Hirnfunktionsstörungen verschiedener Art bei Kindern und Erwachsenen verschrieben.

In der komplexen Therapie, der "Pantogam" (Sirup)Benutzeranwendung empfiehlt atherosklerotischen Veränderungen in Hirngefäßen, bei der senilen Demenz der ursprünglichen Form, Rest organischen Hirnläsionen in mittlerem und hohen Alter im Zusammenhang zerebrovaskuläre Insuffizienz, nach Schädel-Hirn-Trauma, die Auswirkungen neuroinfections zu beseitigen.

Das Medikament in Kombination mit Antidepressiva,Neuroleptika sind bei Schizophrenie mit zerebraler Insuffizienz organischer Natur indiziert. In Kombination mit antikonvulsiven Medikamenten wird das Pantogam (Sirup) zur Behandlung von Epilepsie mit einer Verzögerung der Entwicklung von mentalen Prozessen empfohlen.

Das Medikament wird für extrapyramidale Hyperkinesien vor dem Hintergrund erblicher Pathologien des Nervensystems (einschließlich Parkinson-Krankheit, hepatozerebrale Dystrophie und andere) verschrieben.

Es wird gezeigt, dass das Arzneimittel die Nebenwirkungen von Neuroleptika korrigiert und das extrapyramidale neuroleptische Syndrom einer chronischen Natur (akinetisch und hyperkinetisch) verhindert.

Die Medizin "Pantogam" (Sirup) Anweisung aufAnwendung empfiehlt mit erhöhtem psychoemotionalen Stress, reduzierte körperliche und geistige Leistungsfähigkeit, um das Auswendiglernen und Konzentration zu verbessern.

Indikationen sind und Störungen des Wasserlassens bei Patienten älter als zwei Jahre aus einer anderen Ursache.

Beim Stottern, verschiedene Formen der Zerebralparese, von den ersten Tagen des Lebens bis zu den Kindern mit perinatalnyj die Enzephalopathie, die Retardierung in der Entwicklung, die geistige Retardierung, ist das Präparat "Pantogam" auch vorgeschrieben.

Wie man Medizin nimmt

Das Medikament wird nach dem Essen in fünfzehn bis dreißig Minuten empfohlen.

Dosierung für Erwachsene ist 2,5-10 ml für eine Dosis, 15-30 ml für einen Tag, für Kinder 2,5-5 ml für eine Dosis, 7,5-30 ml für einen Tag.

Abhängig von der Art der Pathologie und dem Zustand des Patienten wählt der Arzt die genaue Menge des Medikaments aus.

Trotz der Tatsache, dass das Präparat "Pantogam" nicht teratogen und embryotoxisch wirkt (negative Auswirkungen auf den Fötus), ist das Medikament im ersten Trimester der Schwangerschaft kontraindiziert.

Als Nebenwirkungen bei der Anwendung sind Hautausschläge möglich. In seltenen Fällen kann eine Konjunktivitis, Rhinitis auftreten.

Kontraindikationen für die Verwendung der Droge "Pantogam" sind Erkrankungen der Nieren von schweren Verlauf, Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Wenn eine längere Behandlung erforderlich ist, wird die gleichzeitige Verschreibung anderer nootroper Medikamente und Präparate, die die ZNS-Aktivität stimulieren, nicht empfohlen.

Bevor Sie Pantogam anwenden, müssen Sie einen Arzt aufsuchen.