Inhalation im Heim: Technologie

Beim Einatmen in die Bronchien fallenArzneimittel zur örtlichen Beeinflussung der Krankheitsursache. Die Inhalation im Haushalt hat in der Regel eine minimale Wirkung auf alle anderen Organe und wirkt am besten auf einen bestimmten Entzündungsherd.

Um jedoch maximale Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie wissen, wie Sie die Inhalation korrekt durchführen. Vor allem sollten Sie überlegen, welche Arten von Inhalationen passieren:

  1. Inhalation von Wasserdampf aus Wasser oder einem aromatischen Stoff;
  2. Inhalations-Aerosol ist die Inhalation von kleinen Partikeln, die sich in einem gelösten oder suspendierten Zustand befinden (im Dampfzustand);
  3. Inhalation mittels Elektro-Aerosol - Inhalation eines positiv oder negativ geladenen Aerosols;
  4. Aeroionoinhalation.

Einatmen zu Hause ist manchmal mit erledigtmit Mineral- oder Meerwasser. Und diese Art hat sich in den letzten zwanzig Jahren verbreitet. Denken Sie daran, dass Mineralwasser sowie Meerwasser gereinigt werden müssen.

In der Regel Inhalation zu Hauseist getan, wenn das Kind an einem anhaltenden Husten leidet. Diese so genannte künstliche Inhalation (natürlich in der Natur getragen, in den Bergen, wo der Körper natürlich saubere Luft angereichert), die mit Hilfe spezieller Ausrüstung und Medikamenten durchgeführt werden muß, obwohl verwendet werden kann und zur Verfügung stehenden Mittel. Es ist diese Inhalation zu Hause einfach und bequem, und es beschleunigt die Wiederherstellung des Kindes auf.

Und für diese Art der Behandlung ist nicht notwendigVerwenden Sie Medikamente oder spezielle Geräte. Wenn Sie solche nicht zur Verfügung haben, nutzen Sie die seit Jahren bewährte Volksmedizin. Sie können zum Beispiel den Wasserkocher als Inhalator verwenden. Also, rollen Sie die Tube Papier, legen Sie eine schmale Spitze auf die Spitze des Kessels, und inhalieren Sie den heilenden Dampf, beginnen Sie durch den breiten.

So, jetzt werden wir herausfinden, wie es richtig geht.Einatmen mit Kräutern oder medizinischen Abkochungen. Sie können Linden, Eukalyptus, etwas Brennnessel und Salbei (es ist ratsam, alle Zutaten in einem Teelöffel voll zu nehmen), dann gießen Sie sie mit kochendem Wasser. Lassen Sie die Mischung 10-15 Minuten ziehen. Dann folgt (solange die Brühe warm ist), dass die Dämpfe eingeatmet werden. Wenn der Husten sehr schwer ist, können Sie ein anderes Rezept verwenden: 3 EL. Spoon die Soda mit kochendem Wasser. Sie müssen eine Lösung für zehn Minuten atmen. In der Regel wird die Inhalation von Soda zu Hause verwendet, um Sputum zu verdünnen und es aus den Bronchien zu entfernen.

Es gibt auch kalte Arten von Inhalationen zu Hause.Typischerweise besteht die Essenz dieser Art darin, dass in einem Raum, in dem mehr Zeit vom Patienten verbracht wird, Untertassen mit fein gehackten Zwiebeln oder Knoblauch arrangiert werden müssen. Der Vorteil ist, dass diese natürlichen Antiseptika ätherische Öle und Phytonzide produzieren. Diese Substanzen wiederum töten Mikroben in der Luft und beeinflussen gut die Schleimhäute der Bronchien und der Nase.

Einatmen zu Hause erfordert die Einhaltung bestimmter Regeln:

  1. Die Kleidung sollte den Patienten nicht daran hindern, frei zu atmen.
  2. Es ist notwendig, den Patienten richtig einzustellen, so dass er während des Eingriffs nicht nervös und ruhig ist.
  3. Mindestens eine halbe Stunde vor dem Einatmen müssen Sie mit dem Essen aufhören.
  4. Nach dem Einatmen sollten Sie mindestens 30 Minuten lang liegen, ohne Ihre Kehle zu belasten.

Denken Sie daran, dass Kinder nicht eingeatmet werden können.bevor sie zwei Jahre alt werden und erst nach der Erlaubnis des Kinderarztes. Die Dauer des Verfahrens für ein krankes Kind sollte 5 Minuten nicht überschreiten. Kinder tolerieren häufig einige Inhalationskomponenten nicht, daher müssen Sie den Zustand des Kindes während des Eingriffs überwachen. Wenn es schlimmer wird, ist es besser aufzuhören.