Bronchialasthma - Klassifikation und Symptome

Asthma, wie die meisten anderen Krankheiten,Es gibt eine Klassifizierung. Es tut nicht weh, es zu wissen, weil es eine wichtige Rolle spielt. Darauf basierend wird der Grad des Bronchialasthma und die Komplexität der Erkrankung bestimmt und eine Behandlung wird ebenfalls vorgeschrieben. Natürlich sollten Sie sich zuerst an einen Spezialisten wenden. Er ist es, der die richtige Diagnose stellt.

Bronchialasthma Klassifikation

Asthma bronchiale - Klassifizierung nach Grad

Bronchialasthma intermittierend. Es erscheint regelmäßig. Angriffe, die die Atmung stören, treten in der Regel nicht öfter als einmal pro Woche, gewöhnlich ein- oder zweimal im Monat, auf. Körperliche Belastung wird bei einer solchen Erkrankung leicht übertragen, Schlaf und Allgemeinzustand ändern sich nicht.

Leichtes hartnäckiges Asthma. Es erscheint ständig. Angriffe geschehen jede Woche, aber nicht jeden Tag. Meistens passieren sie nachts. Körperliche Aktivität nimmt nur mit Exazerbation ab. Der Schlaf verschlechtert sich auch.

Asthma mittlerer Schwere, anhaltend. Angriffe treten täglich auf. Im Durchschnitt gibt es einmal pro Woche nächtliche Exazerbationen. Angriffe stören körperliche Aktivität und Schlaf. Der Verlauf des Bronchialasthma kann ohne ausgeprägte Symptome auftreten, aber Komplikationen geben.

Schweres hartnäckiges Asthma fließt austägliche Kämpfe und häufige nächtliche Exazerbationen. Körperliche Aktivität ist begrenzt. Asthmastatus ist der schwerste Grad eines Asthmaanfalls. In diesem Fall ist eine Wiederbelebung erforderlich. Der Asthmastatus tritt gewöhnlich aufgrund längerer Anfälle auf, mit dem Bronchialödem und der Ansammlung von Sputum in ihnen, was das Atmen erschwert.

Bronchialasthma - Klassifizierung nach Arten

Asthma wird auch nach dem Grad der Kontrolle klassifiziert. Es gibt 4 Arten:

• Allergische Form. Kinder mit dieser Krankheit haben atopische Dermatitis. Die allergische Form manifestiert sich sofort.

Grad von Bronchialasthma

• Virusinduzierte Form. Exazerbationen treten nach oder während Infektionen auf, die durch Viren verursacht werden.

• Bronchialasthma der körperlichen Anstrengung. Durch Anfälle, die nach körperlicher Anstrengung auftreten, sind auch Komplikationen bei starken Erlebnissen und emotionalen Umbrüchen möglich.

• Das häufigste - Bronchialasthmagemischte Form. Es gibt mehrere Faktoren, die Symptome hervorrufen können. Da nicht genau bekannt ist, was die Hauptgründe sind, wird diese Art auch als unsicher bezeichnet.

Symptome von Asthma bronchiale

Bronchialasthma
Die Komplexität dieser Krankheit liegt in der Tatsache,dass viele Symptome anderen Krankheiten ähnlich sein können. Manchmal ist es sehr schwierig, sie zu erkennen, obwohl das Bronchialasthma, dessen Klassifizierung so weit ist, seine eigenen Besonderheiten hat. Um die richtige Diagnose zu stellen, müssen Sie auf eine Kombination mehrerer Symptome achten, wann sie auftraten und welche Auswirkungen sie haben. Fast immer mit Asthma Keuchen, Keuchen, und ein Gefühl der Quetschung in der Brust. Oft gibt es einen Husten mit einem Atemzug von Asthma. Ähnliche Symptome können zu verschiedenen Tageszeiten auftreten, und nur ein Arzt kann auf dieser Grundlage eine Behandlung verschreiben. Bronchialasthma, dessen Klassifikation vorgestellt wird - das ist eine ernste Krankheit, die besondere Aufmerksamkeit erfordert.