Stachelbeeren: Wie nützlich ist die Frucht für den Menschen?

Im Allgemeinen werden Stachelbeeren "Nord" genanntTrauben ", lieben es für seinen angenehmen Geschmack und seine gesunden Eigenschaften. Beere wächst auf stacheligen Büschen. Die Früchte sind borstig und glatt, kugelförmig und erreichen manchmal 40 mm. Die Farbpalette ist vielfältig: grün, violett, gelb und sogar schwarz.

Stachelbeere als nützlich

Das Essen kann frisch gegessen werden. Auch aus der Stachelbeere ergeben sich sehr leckere und herzhafte Marmeladen, Marmeladen, Kompotte, Marmeladen und Wein. Es wird häufig für kosmetische und medizinische Zwecke verwendet. Er ist auch als frühe Honigpflanze wertvoll. Beere wächst in der mittleren Spur mit gemäßigtem Klima. Weltweit gibt es ungefähr 1.500 Obstsorten.

Geschichte der Herkunft

Stachelbeere wurde aus Nordafrika nach Russland gebrachtund Westamerika. Kultivieren begann es im 11. Jahrhundert. Damals hieß er Brensen-Kryzh. Wenig später, im 17. Jahrhundert, begannen die Grundbesitzer es in ihren Gehöften anzubauen, um Elite-Wein und Marmelade herzustellen, die sich durch exquisite Eigenschaften und Geschmack auszeichnete.

Heute findet man seine dornigen Büsche aufKaukasus, in Zentralasien, Europa und der Ukraine. Überall wird es von eifrigen Gärtnern und Gärtnern auf ihren Grundstücken gezüchtet. In wilden Wäldern sind selten Beeren zu sehen.

vorteilhafte Eigenschaften der Stachelbeere

Zusammensetzung und Kaloriengehalt

Organische Säuren, Ballaststoffe, Mono- undDisaccharid enthält Stachelbeere. Was ist wohltuende Frucht für den Körper? Vor allem ist es kalorienarm - es gibt 45 kcal pro 100 g. Es wird empfohlen, Ernährungswissenschaftler auf der ganzen Welt in die Ernährung einzubeziehen, da die Beere ein wertvolles Diätprodukt ist.

Außerdem ist er reich an einer Gruppe von Vitaminen B (B1,B2, B6, B9), Vitamine A, E, C, PP. Es hat viele Makronährstoffe, die für den Körper von Vorteil sind, wie: Kupfer, Eisen, Mangan, Asche, Calcium, Jod, Natrium, Fluor, Kupfer, Phosphor, Kalium. Es enthält auch ein wichtiges Spurenelement - Molybdän, das an der Bildung von Hämoglobin beteiligt ist und für den Austausch von Aminosäuren verantwortlich ist.

Bei Blutverlust und Anämie wird die Stachelbeere verschrieben. Was ist nützlicher, fragen Sie? Dies ist eine der wenigen Beerenkulturen, die den überwiegenden Anteil an Kupfer enthält. Es wird als das beste Antiradiant angesehen, da es 1,5% Pektin enthält, das eine Person zuverlässig vor Strahlungswellen schützt. Es reguliert auch das Cholesterin, heilt die Atemwege und das Verdauungssystem.

Die Stachelbeere ist reich an chemischen Verbindungen. Wie nützlich ist die medizinische Zusammensetzung der in den Beeren enthaltenen Substanzen? Cumarin, das sich in der Stachelbeere befindet, verhindert Thrombosen, Anthocyan reduziert die Leukozytose, Serotonin reguliert den Druck, verbessert die Stimmung und wirkt als Antitumormittel. Die vorteilhaften Eigenschaften der Stachelbeere sind von unschätzbarem Wert.

 Stachelbeere vorteilhafte Eigenschaften

Kein Wunder, dass es in der Medizin so aktiv eingesetzt wirdZwecke. Wenn es frisch ist, ist es in Abwesenheit von Eisen, Phosphor und Kupfer angegeben. Fruchtbrühen sättigen den Körper mit Vitaminen. Als Diuretikum und Choleretikum verwendet Stachelbeere.

Wie ist der Fötus nützlich und für welche Krankheiten wird er empfohlen?

Nützlich bei Nierenerkrankungen, chronischer Verstopfung undGastroenterokolitis. Eine erstaunliche Kombination von Spurenelementen verstärkt das Immunsystem. Dieses Produkt hat eine straffende, hämostatische, tonisierende und entzündungshemmende Wirkung.

Infusionen werden zur Normalisierung der Menstruation verwendetAbkochungen der Blätter helfen bei Tuberkulose. Bei Psoriasis und Psoriasis helfen Lotionen aus pürierten Früchten gut. Für fettige Hautpflege können Sie Extrakte dieser Beeren verwenden oder nahrhafte Masken mit Molke und Joghurt herstellen.

Stachelbeere hilft gegen Akne und Entzündungen im Gesicht. Seine nützlichen Eigenschaften sind großartig - dies ist eine echte königliche Beere. Früchte werden zur Behandlung vieler Erkrankungen eingesetzt.

Schädlich

Bei Enterokolitis und Kolitis, begleitet von schwerem Durchfall, ist es verboten, Stachelbeere zu verwenden.