Eleutherococcus. Kontraindikationen. Überdosierung

Eleutherococcus ist seit langem als Heilung bekanntPflanze, aber in Russland begann relativ kürzlich angewendet werden. Seine medizinischen Eigenschaften werden nicht nur von Volksheilern, sondern auch von der offiziellen Medizin anerkannt. Das wahre Lagerhaus von Mikroelementen, die für den menschlichen Körper nützlich sind, ist Eleutherococcus. Kontraindikationen müssen berücksichtigt werden.

In unserem Land trifft sich der Krieg in der FerneOsten: In der Region Amur, Gebiet Chabarowsk, im Süden von Sachalin. Eleutherococcus stachelig ist eine strauchartige Pflanze aus der Familie der Araliaceae. Durch seine Eigenschaften ähnelt es dem Ginseng, für den er den Namen "Sibirischer Ginseng" erhielt.

Die Verwendung von Eleutherococcus ist wirklich endlos,aufgrund seiner chemischen Zusammensetzung. In der Medizin werden besonders die Wurzeln von Pflanzen geschätzt, die im Spätherbst geerntet werden. Es wird in Form von Alkoholextrakt, Tinktur und Tabletten hergestellt. Alle Formen von Drogen haben genau die gleiche Wirkung. Neben unbestreitbaren Vorteilen hat Eleutherococcus auch Kontraindikationen.

Eleutherococcus wird in denselben Fällen wie Ginseng ausgeschieden. Es ist eine einzigartige Droge, wie die meisten adaptogens, die eine anregende und stärkende Wirkung haben.

Vorbereitungen von den Wurzeln der Pflanze spannendwirken auf das zentrale Nervensystem, verbessern die Reflexmotorik, die geistige Leistungsfähigkeit, die motorische Aktivität, steigern den Appetit und die Sehschärfe, senken den Blutzucker, stärken die Widerstandskraft des Körpers gegen äußere Einflüsse, regen den Stoffwechsel an, lindern nervöse Spannungen, regen an, widerstehen Stress, stärken das Immunsystem.

Heilpflanzen, einschließlich Eleutherococcus, können nicht vollständig als Arzneimittel bezeichnet werden. Sie werden als Ergänzung zur medizinischen oder chirurgischen Hauptbehandlung genommen.

Der am häufigsten verwendete Alkohol-Extrakt der Pflanze,welches in Apotheken verkauft wird. Es gibt eine beeindruckende Liste von Krankheiten und Beschwerden, für die Eleutherococcus verwendet wird. Kontraindikationen Droge muss vor der Einnahme untersucht werden.

Eleutherococcus wirkt als Tonikum undStimulans bei der Verringerung der Leistung, Müdigkeit, Müdigkeit. Verschreiben Sie das Medikament für Stress, verschiedene Neurosen, niedrigen Druck. Eleutherococcus ist indiziert zur Vorbeugung von Krankheiten bei Arbeitern in gefährlichen Industrien, bei chronischen Lungenerkrankungen, nach schweren Erkrankungen, die zu Erschöpfung führen, und während der Rehabilitation nach schweren Eingriffen. Wenden Sie ein Mittel gegen Fettleibigkeit, Impotenz, Diabetes, gynäkologische Krankheiten, pathologische Menopause an.

Nehmen Sie die Droge von der Pflanze morgens und tagsüber in ein bis drei Dosen. Die Dauer der Verabreichung und Dosierung wird vom behandelnden Arzt bestimmt.

Ich muss sagen, dass Eleutherococcus, Kontraindikationen für deren Verwendung, nicht unkontrolliert verwendet werden kann. Nehmen Sie dieses Werkzeug sollte nur von einem Arzt verordnet werden.

Wenn Sie Probleme beim Schlafen haben, sollten Sie Eleutherococcus am Nachmittag nicht trinken. Menschen mit chronischer Schlaflosigkeit werden nicht empfohlen, dieses Medikament überhaupt zu trinken.

Sie können Eleutherococcus-Frauen, die ein Kind erwarten, und stillende Mütter nicht einnehmen.

Es ist verboten, es Kindern unter 12 Jahren zu geben.

Nimm dieses Werkzeug nicht während der Menstruation.

Eleutherococcus ist bei Atherosklerose, Herzinfarkt, Bluthochdruck, psychischen Störungen, akuten Infektionen, erhöhter Temperatur kontraindiziert.

Es sollte aufgegeben werden, wenn Sie überempfindlich oder hypersensibel auf das Medikament sind.

Es ist nicht empfehlenswert, Eleutherococcus im Sommer, besonders bei heißem Wetter, zu behandeln.

Es ist notwendig, die Droge mit nervöser Aufregung zu nehmen.

Welche Nebenwirkungen verursacht Eleutherococcus? Überdosierung ist die Hauptursache für die folgenden Auswirkungen.

Die Droge verursacht Schlaflosigkeit, wenn sie am Abend oder in der Nacht genommen wird. Es kann Durchfall, Menstruationsstörungen, Angstzustände, erhöhte Reizbarkeit verursachen.

Es ist mit Vorsicht notwendig, Eleutherococcus gleichzeitig mit anderen Drogen zu trinken. Vor der Einnahme ist es notwendig, einen Arzt aufzusuchen.