Klassifizierung, Arten und Arten von Niederschlägen. Klima und Arten von Niederschlag

Arten von klimatischen Niederschlägen müssen als untrennbar vom Begriff "Wetter" betrachtet werden. Es sind diese Elemente, die grundlegend sind, wenn wir die Bedingungen einer bestimmten Region betrachten.

Der Begriff "Wetter" bedeutet einen ZustandAtmosphäre an einem bestimmten Ort. Die Bildung des Klimatyps, seine Beständigkeit hängt von vielen Faktoren ab, die ihre eigenen Manifestationsmuster haben. Die gleichen Bedingungen können nicht in getrennten Bereichen beobachtet werden. Die Arten der klimatischen Niederschläge unterscheiden sich auf allen Kontinenten.

Arten von klimatischen Niederschlägen

Das Klima kann durch Faktoren wie Sonneneinstrahlung, Luftdruck, Luftfeuchtigkeit und Temperatur, Niederschlag, Windrichtung und -stärke, Bewölkung und Relief beeinflusst werden.

Das Klima

Das langfristige Regime des Wetters ist das Klima. Ein bedeutender Einfluss darauf hat die Menge an Sonnenwärme, die auf die Erdoberfläche gelangt. Dieser Indikator hängt von der Höhe der Sonne in der Mittagshöhe ab. Die größte Menge an Sonnenwärme dringt in den Äquator ein, dieser Wert nimmt zu den Polen ab.

Klima der Erde Merkmale und Arten der klimatischen Niederschläge

Der wichtigste Faktor, der das Wetter beeinflusst, ist die gegenseitige Lokalisierung von Land und Meer, die es uns ermöglicht, die marinen und kontinentalen Klimazonen zu identifizieren.

Das marine (ozeanische) Klima ist typisch fürOzeane, Inseln und Küstenabschnitte der Kontinente. Diese Art zeichnet sich durch kleine jährliche Tagesschwankungen der Lufttemperaturen und eine erhebliche Niederschlagsmenge aus.

Das kontinentale Klima kennzeichnet die kontinentalen Zonen. Der Indikator für die Kontinentalität des Kontinents hängt von den durchschnittlichen jährlichen Schwankungen der Lufttemperatur ab.

Ein weiterer Faktor, der die Wetterbedingungen beeinflusst,kann Meeresströmungen genannt werden. Diese Abhängigkeit äußert sich in einer Temperaturänderung der Luftmassen. Es gibt auch klimatische Niederschläge in der Nähe des Ozeans.

Arten von tropischem Klima Weltklima

Es ist die Lufttemperatur - der nächste Faktor,deren Einfluss auf Wetter und Klima ist schwer zu überschätzen. Änderungen der thermischen Bedingungen erzeugen die Dynamik von Luftdruckanzeigern, die Zonen mit hohem und niedrigem atmosphärischem Druck bilden. Diese Zonen tragen Luftmassen. Die unterschiedliche Art der angetroffenen Luftmassen bildet eine atmosphärische Front, die durch Trübungen, Niederschläge, eine Zunahme der Windgeschwindigkeit und eine Temperaturänderung gekennzeichnet ist.

Die komplexe Wechselwirkung der oben genannten Faktoren bildet die Wetterbedingungen in bestimmten Gebieten.

Es gibt solche Arten von Klima:äquatorial, tropischer Monsun, tropisch trocken, mediterran, subtropisch trocken, gemäßigt marin, gemäßigt kontinental, gemäßigter Monsun, subarktisch, Arktis oder Antarktis.

Arten von Klima. Kurze Beschreibung aller Arten von Klima

Der äquatoriale Typ ist durch eine durchschnittliche jährliche gekennzeichnetTemperatur innerhalb + 26 ° C, eine große Menge an Niederschlag während des Jahres, das Vorherrschen von warmen und feuchten Luftmassen und ist üblich in den äquatorialen Regionen von Afrika, Südamerika und Ozeanien.

Niederschlagsarten sind direkt von der Region abhängig. Im Folgenden betrachten wir die Klimatypen, die für die tropische Umgebung charakteristisch sind.

Arten von tropischem Klima

Das Wetter auf der Welt ist sehr vielfältig.Das Klima des tropischen Monsuns weist folgende Merkmale auf: Die Temperatur beträgt im Januar +20 ° C, im Juli - + 30 ° C, 2000 mm Niederschlag, der Monsun überwiegt. Verteilt im Gebiet von Süd- und Südostasien, West- und Zentralafrika, Nordaustralien.

Arten von Klima eine kurze Beschreibung aller Arten von Klima

Das tropische trockene Klima ist eigenartigdie Lufttemperatur im Januar ist + 12 ° C, im Juli - + 35 ° C, unbedeutender Niederschlag ist innerhalb von 200 mm, die Passatwinde überwiegen. Verteilt in Nordafrika, Zentralaustralien.

Mediterranes Klima kann seingekennzeichnet durch folgende Indikatoren: Temperatur im Januar + 7 ° C, im Juli + 22 ° C; 200 mm Niederschlag, im Sommer bei hohem Luftdruck herrschen im Winter Zyklone vor. Das Mittelmeerklima ist im Mittelmeerraum, Südafrika, Südwestaustralien, Westkalifornien weit verbreitet.

atmosphärischer Niederschlag und ihre Arten von Wetter und das Konzept des Klimas

Temperaturen von subtropisch trockenKlimabereich von 0 ° C im Januar bis + 40 ° C im Juli, bei diesem Klimatyp fallen die Niederschläge nicht über 120 mm, in der Atmosphäre überwiegen trockene kontinentale Luftmassen. Das Verbreitungsgebiet dieser Art von Wetterbedingungen sind die inneren Teile der Kontinente.

Moderates Meeresklima zeichnet sich dadurch ausTemperaturindikatoren: von +2 ° C bis + 17 ° C, Niederschlag in Höhe von 1000 mm, ist von westlichen Winden gekennzeichnet. Es ist in den westlichen Teilen von Eurasien und Nordamerika verteilt.

Moderates kontinentales Klima zeigtein signifikanter Unterschied in saisonalen Temperaturen: -15˚С - + 20˚С, atmosphärische Niederschlag innerhalb von 400 mm, westlichen Winden und Prävalenz auf den inneren Teilen der Kontinente.

Moderate Monsun zeigt starke Temperaturschwankungen von -20˚С im Januar bis + 23˚С im Juli, Niederschlag auf dem Niveau von 560 mm, das Vorhandensein von Monsun und Prävalenz im Osten Eurasiens.

Unter dem subarktischen Klimatyp liegen die Temperaturen zwischen -25 ° C und + 8 ° C, der Niederschlag beträgt 200 mm, in der Atmosphäre überwiegen Monsune, das Gebiet ist Nordeurasien und Amerika.

Klima und Arten von Niederschlägen

Der arktische (Antarktis) Typ, in demes gibt niedrige Temperaturen - -40 ° C - 0 ° C, geringe Niederschläge - 100 mm, Hochdruckgebiete, - ist in der kontinentalen Zone von Australien und dem Arktischen Ozean weit verbreitet.

Die Typen, die wir als vorherrschend angesehen habenriesige Gebiete, definiert als Makroklima. Darüber hinaus werden Meso- und Mikroklimata untersucht, die sich auf relativ kleine Gebiete mit stabilen Wetterbedingungen beziehen.

Das wichtigste Kriterium für die Bestimmung des Klimatyps sind die qualitativen und quantitativen Merkmale des atmosphärischen Niederschlags, der auf ein bestimmtes Gebiet fällt.

Atmosphärischer Niederschlag und ihre Arten. Wetter und das Konzept des Klimas

Das Klima der Erde ist heterogen, und nicht zuletztDies wird durch die quantitativen und qualitativen Niederschlagsindikatoren belegt, die über das Gebiet fallen. Die Faktoren, von denen sie abhängen, bestimmen das Schema. Niederschlagsarten hängen von folgenden Faktoren ab: physikalische Form, Ort der Entstehung, Art der Ablagerung, Herkunftsort.

Betrachten wir jeden dieser Faktoren genauer.

Physikalische Merkmale des atmosphärischen Niederschlags

Die Arten des atmosphärischen Niederschlags werden nach ihrem physischen Zustand klassifiziert:

  1. Flüssigkeit, die Nieselregen und Regen zugeschrieben werden kann.
  2. Solid - sie enthalten Schnee, Körner, Hagel.
  • Regen ist ein Wassertropfen. Es ist die häufigste Art von Niederschlag, der aus Cumulonimbus- und Regenwolkenwolken fällt.
  • Morossy nannte mikroskopische Feuchtigkeitstropfen mit einem Durchmesser von hundertstel Millimetern, die aus Stratuswolken oder dichtem Nebel bei Plus-Temperaturen fielen.
  • Die vorherrschende Form des festen Niederschlags ist Schnee, dessen Arten als Schnee- und Eisgetreide betrachtet werden, die bei niedrigen Temperaturen ausfallen.
  • Grad ist eine andere Form von Feststoffniederschlag in Form von Eispartikeln von 5 bis 20 mm Größe. Diese Art von Niederschlag fällt trotz seiner Struktur in die warme Jahreszeit.

Der Einfluss der Saisonalität auf den physikalischen Zustand der atmosphärischen Niederschläge

Je nach Jahreszeit atmosphärischer Niederschlagin bestimmten Formen ausfallen. Für eine warme Periode sind die folgenden Typen charakteristisch: Regen, Nieselregen, Tau, Hagel. In der kalten Jahreszeit sind Schnee, Kruppe, Frost, Frost, Eis möglich.

Klassifizierung des Niederschlags in Abhängigkeit vom Ort der Bildung

In der oberen Atmosphäre Regen, Nieselregen, Hagel, Kruppe, Schnee.

Auf dem Boden oder in der Nähe der Erde - Tau, Frost, Nieselregen, Eis.

Die Art des Niederschlags

Je nach Art des Niederschlags kann der atmosphärische Niederschlag in Nieselregen, Sturm und Abraum unterteilt werden. Ihr Charakter hängt von vielen Faktoren ab.

Eingefrorener Niederschlag ist lang und schwachIntensität, Sturm zeigen eine hohe Intensität, aber eine kurze Dauer, komplexe haben eine Intensität von einer Tonne ohne plötzliche Schwankungen.

Wetter und Klima

Die Art und die Menge des Niederschlags beeinflussen zweifellosauf die Wetterbedingungen eines bestimmten Gebiets, was sich wiederum auf das Gesamtklima auswirkt. In den Tropen beispielsweise kann der Regen nur wenige Monate im Jahr beobachtet werden. Der Rest der Zeit backt die Sonne.

Klimatische Ausfällung

Das Klima und die Arten der klimatischen Niederschläge sind indirekte Abhängigkeit voneinander. Faktoren, die die Verteilung von Schnee und Regen beeinflussen, sind Temperatur, Luftmassenbewegung, Relief und Meeresströmungen.

Die Zone des äquatorialen Klimas ist durch die größte Menge an Niederschlag auf der Erde gekennzeichnet. Diese Tatsache ist auf hohe Lufttemperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit zurückzuführen.

Teilen Sie sich in trockene Wüsten- und feuchte tropische Klimasorten ein. Das Weltklima hat durchschnittliche Niederschlagswerte, die innerhalb von 500-5000 mm liegen.

Der Monsuntyp zeichnet sich durch eine große Menge an Niederschlägen aus, die aus dem Meer kommen. Die Wetterbedingungen haben hier ihre eigene Periodizität.

Die Arktis ist arm an Niederschlägen, was auf niedrige Temperaturen zurückzuführen ist.

Basierend auf dem Herkunftsort können alle Arten von klimatischen Niederschlägen unterteilt werden in:

  • konvektiv, die in Gebieten mit heißem Klima vorherrschen, aber auch in gemäßigten Klimazonen möglich sind;
  • Frontal, gebildet, wenn zwei unterschiedliche Temperaturluftmassen getroffen werden, sind in gemäßigten und kalten Klimatypen üblich.

Fassen wir zusammen

Klima der Erde, Eigenschaften und Arten von KlimaNiederschlag - die grundlegenden Konzepte, die wir überprüft haben. Auf dieser Basis können wir sagen, dass die Erde - es ist ein großartiges System ist, von denen jedes Element in direkter oder indirekter Abhängigkeit von anderen. Das Verständnis für die Frage der Verwendung von integrierten Ansätzen Regelung, die das Klima und die Art der Niederschläge als Interessensphäre in der Wissenschaft betrachten. Nur mit einer umfassenden Untersuchung dieser Faktoren können die richtigen Antworten auf die Fragen der Wissenschaftler zu finden sein.

Atmosphärischer Niederschlag, Atmosphäre, Wetter und Klima - all diese Konzepte sind eng miteinander verknüpft. In der Studie ist es unmöglich, auch nur einen der Abschnitte zu verpassen.