Was ist ein Widerspruch? Wie man es identifiziert und ob es notwendig ist, es zu bekämpfen?

Sind Sie jemals in einen Streit mit einer Person geraten,was hält den diametral entgegengesetzten Standpunkt? Daher haben wir einen besonderen Fall von Widerspruch erlebt. War es schwierig, Ihren Fall zu beweisen? Sicher unmöglich. Und was ist ein Widerspruch im allgemeinen Sinn? Warum ist es notwendig und wie damit umzugehen? Versuchen wir zu verstehen.

dass ein solcher Widerspruch

Was ist ein Widerspruch?

Dieses Konzept wird in der Logik, gerichtlich verwendetPraxis, Beziehungen, Wissenschaften und vieles mehr. Über die Tatsache, dass ein solcher Widerspruch in Lehrbüchern geschrieben wird, versuchen die Praktiker den Klienten die Bedeutung dieses Wortes zu erklären. In der Tat ist alles am einfachsten am Beispiel zu verstehen. Nimm es vom üblichen Schulprogramm. Du hast Physik studiert, erinnerst du dich an Mechanik? Diese Disziplin beschreibt die Interaktion bewegter und bewegter Objekte. Während der Studie stoßen wir auf Widersprüche. Es gibt Statik und Bewegung. Dies sind gegenseitig ausschließende Konzepte innerhalb der angegebenen Disziplin. Wenn das Objekt wert ist, bewegt es sich nicht und umgekehrt. Wir wiederholen: Das gilt nur im Rahmen der gewöhnlichen Mechanik. Andere Wissenschaften betrachten Körper von einem anderen Standpunkt aus, in einem erweiterten Koordinatensystem, wo dieser Widerspruch unwichtig oder völlig abwesend ist. Ein anderes Beispiel: Zwei Freunde spielen. Die erste schlug vor, Musik zu hören, die zweite - Stille. Zur gleichen Zeit ist es unmöglich, beides zu tun. Jetzt ist klar, dass ein solcher Widerspruch? Dies sind sich gegenseitig ausschließende Konzepte, Meinungen oder Phänomene.

Entwicklung von Widersprüchen

Philosophische Bedeutung

Lass uns ein wenig tiefer schauen. Widersprüche existieren nicht nur in den Wissenschaften, sondern auch in der Gesellschaft. Hier manifestieren sie sich etwas anders, bzw. erhalten eine andere Bedeutung. Es geht um die erstaunliche und erstaunliche Vielfalt der Welt. Die Menschheit lässt verschiedene Ideen entstehen. Manchmal kommen sie rüber, oder eher Leute, die sich zu diesen Ansichten bekennen, geraten in Konflikt. Zum Beispiel, das Proletariat und die Bourgeoisie konnten nicht versöhnt werden, das ganze letzte Jahrhundert bewies einander, dass sie recht hatten. Die Arbeiter wollten den Produktionseigentümern nicht die Macht überlassen, aber sie hatten keine Gelegenheit, die Arbeit aufzugeben. Die Entwicklung von Widersprüchen zwischen den beiden Klassen führte zu revolutionären Ereignissen, Blutvergießen. Aber sie sind nicht durch den Willen der Menschen entstanden, sondern auf natürliche Weise.

Die Entwicklung der Technologie hat dazu geführt, dass einige Menschenwurden die Besitzer der Produktivkräfte. Es gab nicht viele von ihnen. Und die Mehrheit brauchte Arbeit, um Geld für die Familien zu bekommen. Zunächst schien dieser Zustand vielversprechend zu sein, da er es der Gesellschaft ermöglichte, sich zu entwickeln. Aber Ungleichheit der Menschen führte zu einem Widerspruch zwischen großen Gruppen. Wenn wir das Problem breiter betrachten, haben wir es mit zwei Gegensätzen zu tun, die sich gegenseitig konditionieren und leugnen.

Gibt es einen Widerspruch zwischen den beiden?

Widerspruch in der Logik

Die Wissenschaft sucht immer nach der Wahrheit. Einige versuchen, ihre Richtigkeit experimentell zu beweisen, andere verwenden logische Methoden. Sie drücken eine Idee aus und nehmen sie als Postulat. Dann bildet sich ein Gedanke, das Gegenteil von dem ersten, antagonistisch zu ihm. Um zur Wahrheit zu kommen, werden um dieses Ideenpaar logische Konstruktionen konstruiert, deren Zweck es ist, die eine oder andere Position zu beweisen. Das heißt, Wissenschaftler, die ihre eigenen und die Errungenschaften anderer einsetzen, führen eine Diskussion und versuchen, die logischen Grundlagen zu vergleichen, die sich gegenseitig ausschließende Aussagen rechtfertigen. Im Idealfall kommen sie zur Wahrheit, wenn sie keine Fehler machen. Widersprüche in der Gesellschaft haben übrigens eine heilige Bedeutung. Wenn sie abwesend wären, würden wir wahrscheinlich immer noch Mammuts jagen und Früchte sammeln. Die Gegenwart von Widersprüchen führt zur evolutionären oder revolutionären Entwicklung der Menschheit. Dasselbe kann über die Wissenschaft gesagt werden. Oft tauchen die wichtigsten Entdeckungen auf, wenn Theorien Widersprüche aufdecken.

Widersprüche in der Gesellschaft

In einer Beziehung

Jeder hat seine eigene Sicht des Lebens,ihre Prioritäten, Gewohnheiten und dergleichen. Zwei Leute versuchen erst, sich gegenseitig zu gefallen. Diese Zeit wird Süßigkeit-Blumenstrauß genannt. Im Laufe der Zeit gibt es kontroverse Themen. Einer friert zu Hause, der andere ist heiß. Und sie leben in der gleichen Wohnung. Aber das ist natürlich eine Kleinigkeit. Es ist viel wichtiger in der Beziehung zu verstehen, ob es einen Widerspruch zwischen zwei prinzipiellen Personen gibt. Sie entstehen, wenn Menschen unterschiedliche ideologische Grundlagen haben. Zum Beispiel wird einer in der Familie der Gläubigen erzogen und berücksichtigt natürliche Dinge wie Mitgefühl, die Notwendigkeit, den Nächsten zu teilen und ihm zu helfen. Eine Person kann sich nicht einmal vorstellen, dass man andere anders behandeln kann. Der Partner bekennt jedoch zynische Ansichten. Er geht davon aus, dass jeder für sich ist. Daher wird der Wunsch, dem Nächsten zu helfen, als Dummheit oder Fremdheit wahrgenommen. Außerdem werden wir wiederholen, jeder analysiert keine Weltanschauungsgrundlagen, da er andere nicht kennt. Natürlich werden sie oft darüber streiten, wie sie sich verhalten sollen. Oft können Menschen einander nicht verstehen und trennen, obwohl sie nicht aufhören zu lieben.

Widersprüche in der Familie

Ist es notwendig zu kämpfen?

Es ist natürlich extrem unangenehm, darauf zu stoßenWidersprüche. Aber wir müssen uns daran erinnern, dass sie die Vielfalt der Welt demonstrieren. In der Regel sind Widersprüche Gegensätze eines Phänomens oder Prozesses. Sie ergänzen und betonen einander und drängen diejenigen, die ihnen begegnen, zu Entwicklung, Verbesserung. Und kommen wir nicht in unsere schöne Welt?