Was ist das Gehalt von Putin und hohen Beamten?

Der größte Teil der Bevölkerung der Russischen FöderationInteressen, wo der Löwenanteil des Landesbudgets geht. Nicht immer sind diese Kosten gerechtfertigt und entsprechen zumindest irgendwie den Normen. Die interessantesten für die Bewohner sind Fragen über die Gehälter der Beamten. Schließlich sind alle gespannt, wie stark die Stärken der Welt werden, während sich normale Menschen ständig über fehlende finanzielle Mittel beschweren.

Wie viel ist dein Gehalt?

Erhöhung der Gehälter von Beamten

Das größte Interesse ist natürlich die Frage nachWas für ein Gehalt hat Putin, weil das Staatsoberhaupt für eine so verantwortungsvolle Stelle sicher riesige Geldsummen bekommt. Es ist bekannt, dass der Präsident der Russischen Föderation letztes Jahr Gehälter für die Spitzenbeamten des Kremls erhoben hat. Infolgedessen haben ihre Einkommen sofort 2-3mal zugenommen. Also, früher konnte der Parlamentspräsident - ohne Prämieneinkommen - ungefähr 120 tausend Rubel erhalten, und jetzt ist diese Zahl auf 300 hochgestiegen. Oder der Vizeleiter der Abteilung hat vorher ungefähr hunderttausend erhalten. Jetzt bekommt er 240. Die Idee von Prämien ist es, zivile Positionen mit Militär zu vergleichen. Das heißt, der Leiter der Verwaltung ist zum Beispiel dem Lohn des Verteidigungsministers gleich. Natürlich mochte nicht jeder den Plan. Schon die Tatsache, Militärposten gleichgesetzt zu werden, wurde zunächst von einer Heereszelle mit Bajonetten wahrgenommen. Später kamen sie jedoch zu dem Schluss, dass eine Logik darin besteht, und die Bedeutung der Verwaltungsarbeit sollte nicht weniger als militärisch bewertet werden.

Was ist Putins Gehalt?

Gehälter im "Weißen Haus"

Es ist notwendig, darüber zu sprechen, welches Gehalt Putin hatVergleich mit anderen hochrangigen Beamten des Staates. Als die monatlichen Zahlungen an die Kreml-Angestellten beträchtlich zunahmen, verursachte dies einen Sturm von Emotionen unter den Arbeitern des Weißen Hauses. Nach dem Skandal, der Journalisten bekannt wurde, wurden Löhne für sie erhoben. Nach einem ähnlichen Schema wurden sie mit dem Militär verglichen, aber auf einem niedrigeren Niveau als der Kreml belassen. In der Tat entsprach der Rang des Beamten dem militärischen mit einem Unterschied von einem Schritt. Nach einer solchen Reform wurde der Skandal abgebrochen.

Wie ist das Gehalt für Beamte?

Wie hoch ist das Gehalt für 2013?
Bei der Frage, welche Art von GehaltPutin, ein wichtiger Faktor bei der Bewertung ist der Grundsatz der Zuweisung von Mitteln für den Haushalt. Um das angemessene Einkommen des bürokratischen Apparats zu gewährleisten, muss man sich nicht nur an die konkrete Höhe eines Gehalts halten. Für diese Aktion wenden wir zunächst einen individuellen Ansatz an. Jeder Beamte hat ein Gehalt, das von seiner Position und, sagen wir, dem Grad seiner Bedeutung abhängt. Darüber hinaus kann in Russland oft eine Person mehrere Stellen gleichzeitig halten und erhalten mehrere Gehälter. Aber nicht immer wird es eine volle Wette sein. Was ist Putins Gehalt? Zunächst einmal der offizielle, da die Einnahmen jedes Jahr offengelegt werden. In diesem Betrag sind keine Erträge aus Unternehmen und Immobilien enthalten. Dasselbe kann über seine Untergebenen gesagt werden. Zuschüsse werden in Abhängigkeit von der Intensität und Komplexität der Arbeit, der Betriebszugehörigkeit und der Betriebszugehörigkeit sowie von Überstunden gewährt. All diese Faktoren beeinflussen die Gehälter der Beamten.

Was ist Putins Gehalt: 2013

Nach den neuesten Informationen, LöhneDer Präsident Russlands ist enorm gewachsen. Jedes Jahr erhalten Journalisten Informationen über das durchschnittliche Gehalt des Staatsoberhauptes. Was für ein Gehalt Putin ist, können Sie anhand der Nachrichten beurteilen. Journalisten und Reporter schreien nicht nur über die Erhöhung der Einkommen der Beamten, sondern auch über eine ähnliche Situation mit den Einnahmen des Präsidenten. Es ist bekannt, dass in Russland viele Geschäftsleute viel reicher sind als Putin selbst, aber wenn man sich die Zahlen ansieht, kann man verstehen, dass Letzteres nicht viel braucht. Vor nicht allzu langer Zeit wurden spezifische Einnahmen des Präsidenten für 2013 bekannt gegeben. Die Daten wurden von den Steuerbehörden erhalten. Gemäß ihnen war das jährliche Gesamteinkommen von Vladimir Vladimirovich ungefähr 3,5 Millionen Rubel. Berechnen Sie das monatliche Gehalt ist nicht schwierig: fast 292 Tausend Rubel.

Was ist das Gehalt von Putin?

Änderungen im Gehalt des Präsidenten

Wie viel Gehalt von Putin wir herausgefunden haben.Eine interessante Tatsache ist, dass die Einnahmen des Premierministers im letzten Jahr die Einnahmen des Präsidenten um mehr als 0,5 Millionen überstiegen. Wie konnte das passieren? Medwedews Einkommen belief sich auf 4,2 Millionen Rubel, und Putin - 3,5 Millionen, da der Präsident noch nicht bezahlt wurde, den er nicht "gehen" ging. Putin selbst scherzt, dass es völlig normal ist, wenn das Staatsoberhaupt weniger Geld bekommt als einige seiner Untergebenen, denn das zeigt nur die Hingabe, mit der er arbeitet.

Was ist das Gehalt von Präsident Putin?
Aber der Präsident hat sich nicht gekränkt:im Jahr 2014 wuchs sein Gehalt mehr als 2,5 mal. Dasselbe geschah mit den Einkommen des Premierministers. Was leicht zu erklären ist: Er konnte die Gehälter der Beamten des Kremls und des Weißen Hauses nicht erhöhen, aber gleichzeitig das gleiche Einkommen wie zuvor für sich selbst und seinen Chefassistenten behalten. Im Allgemeinen steigen die Löhne im ganzen Land, wenn auch nicht in einem solchen Umfang wie auf Bundesebene. Welches Gehalt für Präsident Putin in diesem Jahr noch unbekannt ist. Solche Informationen werden erst am Ende des Geschäftsjahres veröffentlicht. Die Durchschnittsgehälter der Beamten schwanken heute um 160 Tausend Rubel.