Lyudmila Marchenko (Schauspielerin): Foto, Biographie, persönliches Leben, Todesursache

Talent stirbt nicht - er lebt weiterKreativität: in Rollen, in Bildern. Mit diesen Worten will ich eine Geschichte über das Leben der Schauspielerin Lyudmila Marchenko beginnen. Sie war köstlich, charmant, sanft, aber so unglücklich. Ihr Schicksal ist "das ist ein Tango einer weißen Motte". Tragisch, aber frech.

Glücklicher Anfang

Lyudmila Marchenko ist eine Schauspielerin, die nicht nur einen charmanten Auftritt hatte. Sie war sehr talentiert, aber nur um ihr Talent zu zeigen, wurde sie einfach nicht gegeben.

In ihrer Jugend beneideten alle Freundinnen sie und die Jungensah unwillkürlich die zerbrechliche Schönheit an. Als Kind, das den Traum einer Schauspielkarriere hegte, bereitete sie sich auf die Abschlussprüfungen vor. Nach ihrem Abschluss ging sie zu mehreren Theaterschulen. Und alles wurde akzeptiert. Lyuda entschied sich für die VGIK und zwei Monate später erhielt sie ein Angebot von der berühmten Lev Kulidzhanov, um in "Vaterland-Haus" zu spielen, was sie natürlich zustimmte.

Ljudmila Marchenko Schauspielerin
Der Film wurde auf dem Bildschirm der 19-jährigen Lyudmila veröffentlichtMarchenko ist berühmt. Die Armee der Bewunderer hat zugenommen. Es gab unter ihren Freunden Ivan Pyryev, der zu dieser Zeit Vorsitzender der Union of Cinematographers, Direktor von Mosfilm, ein Abgeordneter des Obersten Rates war. Der verehrungswürdige Regisseur, der sich als Junge verliebt hat, hat Lyudmila für die Rolle des Nastenka in dem Film "White Nights" bestätigt. Er war sich sicher, dass eine junge, unerfahrene Schauspielerin immens dankbar sein würde, dass sie ...

Schauspielerin Lyudmila Marchenko persönliches Leben

Beharrlichkeit oder Obsession?

Pyryev wurde ein häufiger Gast der Wohnung in DemidovSpur, die er für Lyudmila nahm. Durch all seine Handlungen bewies er, dass er nicht nur der Wohnungseigentümer, sondern auch der Untermieter ist. Als sie dies erkannte, zog L. Marchenko zu ihren Verwandten (Mutter und Schwester). Aber das hielt den hartnäckigen Direktor nicht auf. Lyudmila Marchenko, eine aufstrebende Schauspielerin, hatte große Angst, den Zorn ihres hochrangigen Beamten zu provozieren. Daher haben weder "ja" noch "nein" geantwortet, in der Hoffnung, dass seine Begeisterung vorübergehen wird. Aber es war nicht hier. Piryevs Beharrlichkeit entwickelte sich allmählich zu einer Obsession. Er verschwieg nicht mehr seine Gefühle für die junge Schauspielerin, und er wurde zunehmend in laute Kompanien eingelötet, in der Hoffnung, dass sie sich unter dem Einfluss von Alkohol schließlich ergab. Lyuda verstand, dass die Situation sich aufheizte. Alle Bekannten wetteiferten, um dem Anspruch von Pyriev zuzustimmen, weil er als grausam und widerlich bekannt war und, wenn er wollte, Ludmilas Leben ruinieren konnte. Aber Marchenko konnte den Ekel nicht überwinden, denn Ivan Pyryev war genauso alt wie ihr Großvater und auch der Ehemann von Ludas Lieblingsschauspielerin Marina Ladynina.

Schauspielerin Cheloveko Marchenko Foto
Selbst die Vertreter des Zentralkomitees der Partei konnten nicht beeinflussensturer Regisseur. Er sagte, dass dieses Mädchen seine letzte Liebe sei und er ohne sie nicht arbeiten könne. Danach konnte ihn niemand beeinflussen.

Ludmilas Weigerung verursachte eine solche Explosion der Gefühle in ihm, dass er ernsthaft beschloss, Ludmilas Leben zu ruinieren.

Erste Ehe

Marchenko Ludmila - eine zweifellos herausragende Schauspielerin - blieb fast ohne Arbeit, denn ohne den "Befehl" von Ivan Pyriev, sie zum Handeln einzuladen, wagte niemand.

Bald hat sie geheiratet.Ihr Ehemann, ein Schüler von MGIMO, Vladimir Verbenko, liebte seine Frau, war aber wahnsinnig eifersüchtig. Und die Gerüchte über den verliebten Regisseur, der durch ganz Moskau zog, erregten ihn noch mehr. Er ließ sie nicht zur Arbeit gehen. Arrangiert schreckliche Szenen, Skandale.

Ljudmila Marchenko Schauspielerin
Keine Angst vor der Wut eines hochrangigenBehörden, schlug Alexander Zarkhi L. Marchenko Rolle in dem Film "Mein jüngerer Bruder." Die Dreharbeiten fanden im Baltikum statt. Pyrjew, immer noch gehofft, dass Luda seine Meinung ändern würde, erschien regelmäßig auf dem Gericht, als ob sich daran erinnernd, dass ihr Leben in seinen Händen war. Manchmal kam mein Mann. Einmal haben sie zusammengestoßen, und Vladimir Verbenko, die falsche Schätzung der Anwesenheit von Pyriev, hat Dinge gesammelt und hat seine Frau verlassen.

Untreue Natascha Rostow

Pyryev hat für Lyudmila eine kooperative Wohnung inein Haus speziell für Schauspieler gebaut. Er ging oft zu ihr, um sie zu überreden, ihn zu heiraten. Zu dieser Zeit schrieb Pyrjew das Drehbuch "Krieg und Frieden". Ludmila, versprach er die Rolle von Natascha Rostow. Nachdem er eine weitere Absage erhalten hat, hat er Arbeit am Drehbuch Bondarchuk passiert.

 Marchenko Lyudmila Schauspielerin Grab

Neue Liebe und neuer Schmerz

Bald lernte Lyudmila Valentin kennenBerezin. Er hatte eine hohe Position in der Explorationsparty, war ein wohlhabender Mann. Lyudmila Marchenko, eine Schauspielerin, die immer noch von banaler weiblicher Freude träumte, konnte sich nicht vorstellen, welche verhängnisvolle Rolle dieser Mann in ihrem Schicksal spielen wird.

Kenne viele Vertreter der Moskauer Boheme,Beresin hörte oft Gerüchte über seine Frau und den berühmten Regisseur. Als verdächtiger und unausgewogener Mensch verstand er nicht, dass die meisten Gerüchte im Verlauf der Diskussion nicht mehr existierten. Er begann, plötzliche Kontrollen, Verhöre durchzuführen. Einmal, nachdem er "schmutzige" Gespräche gehört hatte, brach er ab und stürzte sich auf Lyudmila. Er verprügelte sie nicht nur, er verstümmelte und entstellte nicht nur die Gesundheit, sondern auch das Leben.

Als die Aggression zurückging, brachte er sie ins Krankenhaus,sagend, dass er das selbst getan hatte. Beresin erfand eine Legende, dass sie einen Unfall hatte. Seltsamerweise, aber Ljudmila bestätigte diese Version, aber alle verstanden, dass dies die Brutalität von Beresins Händen war.

Fremder Kind

Ärzte könnten Lyudmila retten, aber ihr Gesicht,entstellt von einem grausamen Neid, jetzt für immer mit Narben bedeckt. Scared Valentine versuchte die ganze Zeit bei seiner Frau zu bleiben, aus Angst, dass sie jemandem von den wahren Umständen erzählen könnte. Er gab vor, dass es ihm sehr leid tat, er bat um Vergebung. Und sie hat vergeben.

Aber ein neuer Schock erwartete sie.1968 erfährt Lyudmila, dass Berezin eine andere Familie hat, ein Kind aufwächst. Dieser Verrat, sie vergab körperliche Gewalt, konnte es nicht ertragen. Sie sammelte die Sachen eines zivilen Ehemannes und trat ihn raus. Vielleicht war sie so verletzt, weil sie selbst keine Kinder haben konnte.

Sein Schmerz, die Schauspielerin Lyudmila Marchenko, deren persönliches Leben ihr nur Unglück brachte, begann, das Trinken zu übertönen.

Marchenko Lyudmila Schauspielerin Todesursache

Depression

Einsamkeit und Vergessenheit stören die Moral der Schauspielerin völlig. Entstellt und krank, wurde es von niemandem gebraucht. Sie begann viel zu trinken.

Sie wurde von Vitaliy Voitenko, Administrator, unterstütztMosconcert. Er konnte sie aus der Depression befreien, organisierte Konzerte im ganzen Land. Sie reiste durch die Städte der Sowjetunion, aber in jeder Halle erweckte sie in den Augen des Publikums keine Bewunderung, sondern Mitleid. Dann gab es einen Zusammenbruch, sie weigerte sich, die Reise fortzusetzen, weil sie jedes Mal dieselbe Frage gestellt wurde: "Woran arbeiten Sie jetzt? Wo filmst du gerade? ". Und es gab nichts zu sagen.

Wieder folgte eine Depression, in der viel Alkohol, Schmerz und Tränen waren.

 Schauspielerin Marchenko Lyudmila Biographie

Hinter einer Steinmauer

Bald (im selben Jahr 1975) Schauspielerin MarchenkoLudmila, deren Biografie voller tragischer und trauriger Ereignisse ist, traf Sergei Sokolov. Er war auch ein kreativer Mensch, berühmt als talentierter Grafiker. Sergei verliebte sich in Lyudmila. Gefühle waren gegenseitig. Nach einer Weile heirateten sie. Jetzt wurde die ehemalige Schauspielerin Hausfrau. Sie meistert die Aufgaben des Hüterin der Familie Herd: halten, um das Haus, kochen Mittagessen am Sonntag zum ersten Mal in meinem Leben ... Ludmila war ihr Mann, wie eine Steinmauer. Es kann nicht gesagt werden, dass sie absolut glücklich war. Sie fehlte Theater, Kino und Zuschauer. Sie wollte sich in der Arbeit beweisen, aber die Leute, die sie auf dem Weg des Lebens trafen, brachen ihr Schicksal.

Im Juli 1996, ihr Ehemann L.Marchenko, Künstler Sergei Sokolov, hatte einen Herzinfarkt, gefolgt von einem plötzlichen Tod. Dieses Ereignis schockierte seine Frau. Sie konnte sich ihr zukünftiges Leben nicht alleine vorstellen. Sie versuchte wieder, in Alkohol Ruhe zu finden.

Schauspielerin Lyudmila Marchenko (Foto in dem Artikel) hat überlebtSergei Sokolov für genau sechs Monate. Ob das Hobby des Alkohols schon schwache Gesundheit zerstört hat, oder Einsamkeit und Sehnsucht nach dem einzigen, wirklich geliebten Mann, verkürzte ihre Tage. Wie dem auch sei, am 23. Januar 1997 verstarb der entzückende, unfair vergessene Marchenko Lyudmila. Die Schauspielerin, deren Todesursache eine banale Grippe ist. Sie startete absichtlich die Krankheit, nahm keine Medikamente und bat ihre Verwandten, nicht zu kommen, damit sie sich nicht erkälten. Sie konnte sich ihr Leben nicht alleine vorstellen, sie sah den Punkt in ihr nicht. Sie ging leise und unmerklich. Auf Wiedersehen zu der einst berühmten Schauspielerin kamen nur wenige Leute.

Ruf aus der Vergangenheit

Nach einer Weile gab es einen Anrufin der Wohnung, wo vorher Lyudmila Marchenko, die Schauspielerin lebte, die den berühmten Fan abgelehnt haben, und dafür mit seinem eigenen Glück bezahlt. Der Neffe von Lyudmila Vasilyevna hat die Pfeife aufgehoben. Dies wurde von einem Freund der Jugend L. Marchenko, Evgeni Peshkov genannt. Er sah Lyudmila fast ein halbes Jahrhundert lang nicht und wusste nicht, dass sie nicht mehr lebte. Schwester der Schauspielerin, die das Telefon von seinem Sohn genommen hat, natürlich, erinnere dich an die Kadett Eugene Peshkov, die in ferner Jugend verliebt war mit ihrer Schwester Lucy. Nun, Oberst, der letzte Krieg in Afghanistan, der verheiratet ist, hat zwei Kinder ... Nach dem Lernen, dass Ljudmila gestorben war, fragte er seine Schwester, wo sie begraben wurde. Galina Vasilievna erklärte, wo sich das Grab auf dem Vagankovskoye Friedhof befindet. Und als Peshkov wieder anrief und sagte, dass er das Grab nicht finden könne, erklärte er noch einmal. Nach nur wenigen Tagen realisiert Galina, dass wegen der Sonne Ludmilla Fotos verblasste fand auf es unmöglich war. Dann hat sie selbst das Telefon des Obersten gefunden und angerufen. Es stellte sich heraus, dass er immer noch den Ort des Begräbnisses von L. Marchenko finden konnte. Außerdem bestellten er und seine Frau ein Marmordenkmal und ein Schattenporträt. Natürlich hatte Galina Vasilyevna keine finanzielle Möglichkeit dazu.

Ich möchte glauben, dass noch Menschen übrig sindOberst Yevgeny Peshkov, der nicht vergaß, was für eine talentierte Person Marchenko Lyudmila war. Die Schauspielerin, deren Grab sich am 25. Platz des Vagankovskoye Friedhofs befindet, wird für immer in der Erinnerung einer starken, unerschütterlichen und prinzipienfesten Frau bleiben, die nicht allzu lange, nicht allzu glücklich, sondern ein ehrliches Leben gelebt hat.