Ausstellung "Jagd und Fischerei in Russland"

Das häufigste Hobby von Menschen,leben in Russland, sind jagen und angeln. Unser Land ist reich an Freiflächen, in denen verschiedene Tiere leben. Hier gehen viele Bewohner von Megastädten auf Jagd und Fischfang und ruhen sich gleichzeitig vom Alltag aus und sind allein mit der Natur.

Jagd und Fischerei in Russland

Eine Besonderheit der Ausstellungen "Jagd und Fischerei"

Jagd- und Fischereiausstellungen habenseine eigene charakteristische Eigenschaft. Es besteht, dass in der Regel auf ihnen ("Jagd und Fischerei in Russland" wird mit dieser Ausnahme nicht werden) Sie können nicht nur interessante Exponate sehen, sondern auch kaufen. Einige Produkte werden jedoch nur lose verkauft. Im Prinzip sind die Ausstellungsdaten ein riesiger Laden "Hunter and the Fisherman". Es ist sehr praktisch für Besucher und Käufer, dass es die Möglichkeit gibt, verschiedene Produkte nach Preis, Sortiment und Qualität zu vergleichen. Die Ausstellung präsentiert ihre Exponate, Geschäfte und Internet-Seiten einschließlich. Teilnehmer aus verschiedenen anderen Ländern nehmen ebenfalls daran teil. Zum Beispiel kann es sein:

  • Lettland.
  • Polen.
  • China.
  • Japan und andere.

Fischerei in Russland Ausstellung

Ausstellung-Verkauf

Heutzutage werden verschiedene Ausstellungen organisiertfür Liebhaber der Jagd und Fischerei. Und die Anzahl solcher Ereignisse steigt von Jahr zu Jahr. Dies gilt für Moskau, die Hauptstadt unseres Mutterlandes. Solche Veranstaltungen finden oft statt, einschließlich der Ausstellung "Jagd und Fischerei in Russland", wo eine große Auswahl an Waren, Ausstellungsstücken und Dienstleistungen angeboten wird. Sie sind für eine große Anzahl von Besuchern interessant, die von Jahr zu Jahr wächst.

Die wichtigste in Bezug auf das Ausmaß der Ausstellung,gewidmet für verschiedene Produkte für Angler und Jagdliebhaber, werden ständig in Moskau gehalten. Erst jetzt werden die Begriffe "Tourismus" und "aktive Erholung" sehr oft zum Titel "Jagd und Fischerei in Russland" hinzugefügt. Die Bedeutung der Ausstellung ändert sich jedoch nicht. Die Grundlage der Veranstaltung ist die Verfügbarkeit solcher Güter wie:

  • Waffen;
  • Angelgeräte;
  • Kleidung;
  • Transportmittel über ein bestimmtes Gebiet usw.

Darüber hinaus finden Sie hier Dienstleistungen für die Anmietung von Waldhäusern sowie Möglichkeiten zum Angeln und Jagen in besonderen Gebieten.

Ausstellung Jagdfischerei in Russland

Wann war die erste Ausstellung "Jagd und Fischerei"?

Diese Ausstellung begann ihre Existenz in der1998. Seitdem erfreut es sich großer Beliebtheit bei Jägern und Fischern. Vor kurzem fand die Veranstaltung zweimal im Jahr statt ("Jagd und Fischerei in Russland"). Die Ausstellung befand sich in einem großen Pavillon des Allrussischen Ausstellungszentrums. Viele Organisationen waren daran beteiligt, wo sie ihre besten Beispiele für Jagd- und Fischereiwaren vorführten. In den Jahren 2012-2013 wurde diese Veranstaltung in allen Kategorien als beste Ausstellung Russlands zum Thema "Freizeit, Jagd und Fischerei" ausgezeichnet.

Zu welcher Zeit finden solche Treffen normalerweise statt?

In der Regel wird diese Veranstaltung dann abgehalten,wenn die Jagdsaison noch nicht offen ist, also im Frühjahr und Herbst. Deshalb haben Jäger und Fischer in der Nebensaison die Ausstellung "Jagen und Angeln in Russland" besucht, um Ausrüstungsgegenstände und Ausrüstungsgegenstände zu verbessern oder zu kaufen. Darüber hinaus sind Thema und Umfang dieser Ausstellungen sehr groß. Hier können Sie solche Waren wie kaufen:

  • pelz- und wollisolierte Kleidung;
  • Tarnung;
  • exklusive T-Shirts;
  • Spezialkleidung (zum Beispiel Nassanzüge);
  • Ausrüstung;
  • Waffen;
  • Messer aller Kaliber und anderer kalter Waffen;
  • Nachtsichtgeräte;
  • Zubehör für den Angler;
  • alle Arten von Grundfutter;
  • Mobile Möbel für Wanderungen;
  • Boote aus Gummi und Aluminium;
  • Autos mit erhöhter Mobilität und vieles mehr.

Jagdfischerei in Russland 2015

Ausstellung "Jagd, Angeln in Russland" 2015

Eine solche Veranstaltung (die 37. in Folge) fand in Moskau stattvom 25. Februar bis 1. März in zwei Pavillons VDNH. Dieses Treffen wird von Jägern und Fischern sowie von Outdoor-Aktivisten und Touristen verdientermassen genossen.

Diese Ausstellung ist mehr als 1000 Exponate ausauf der ganzen Welt. Seine Fläche beträgt mehr als 30 Tausend Quadratmeter. In diesem Jahr wurden die besten Warenproben im Bereich Jagd und Fischerei, verschiedene Mittel für den Tourismus, thematische Literatur über aktive Freizeitgestaltung, Naturgeschenke und Souvenirs gezeigt. Besucher kamen zu der Ausstellung in Höhe von 70 Tausend Menschen.

Wie fand die Veranstaltung 2015 statt?

Aus drei großen thematischen Blöcken wird die Ausstellung "Jagd und Fischerei in Russland" gezeigt. Und das ist schon Tradition. Folgende Warenblöcke wurden ausgestellt:

  • Angelausrüstung und Zubehör, Ausrüstung, Boote, Erzeugnisse der Jagd und Fischerei-Tourismus;
  • Waffenblock, Licht, Jagdwaren, Optik, Zeltstadt;
  • Spezialfahrzeuge.

Am Tag zuvor gab es eine ganze Reihe von Wettbewerben, daruntereinschließlich Kinder- und Jugendwettbewerbe zum Fischen auf Mormyschkas, die der Eröffnung der Veranstaltung "Jagd und Fischerei in Russland" gewidmet sind. Die Ausstellung von 2015 erfüllte die höchsten Anforderungen von Experten in seinem Bereich. Am ersten Tag fand ein Wettbewerb von Dienstleistungen und Waren zwischen russischen Herstellern statt. Die nächste war die Präsentation von Modellen aus einem spezialisierten Sortiment. Alle Liebhaber von Jagdhunden sahen ein interessantes Demonstrationsprogramm unter Beteiligung von Vertretern verschiedener Rassen. Viele Veranstaltungen wurden von den Teilnehmern selbst auf eigenen Messeständen organisiert, z. B. Demonstration von Angelausrüstung in mobilen Schwimmbecken usw. Für Geschäftsleute wurde ein Geschäftsprogramm mit runden Tischen, Diskussionen und Präsentationen entworfen.

Fischerei in Russland Ausstellung 2015

Die Ausstellung "Jagd und Fischerei in Russland" in diesem Jahr umfasste:

  • Vorführung von Filmen;
  • eine einzigartige Fotogalerie "Birds of Russia";
  • die Arbeit von virtuellen, fahrenden und pneumatischen Schießständen;
  • eine Gelegenheit, die Gerichte der Feldküche zu probieren;
  • Kinderprogramm;
  • Demonstrationsvorführungen, bei denen die Virtuosen Messer werfen, schießen und andere.

Zahlreiche Besucher und Gäste der Ausstellungschauten sich die Exponate und neue Ausrüstung an, lernten viele neue Dinge, teilten ihre Erfahrungen miteinander. Die 37. Ausstellung "Jagd und Fischerei in Russland" bestätigte einmal mehr ihren hohen Status als eines der größten thematischen Ereignisse. Und dies ist ein weiterer Hinweis darauf, dass das Interesse unserer Gesellschaft an aktiver Erholung, Jagd und Fischerei wächst. Darüber hinaus hat sich dieses Treffen zu einer effektiven Methode der Geschäftskommunikation entwickelt.