Systemeinheit: Zusammensetzung und Hauptmerkmale

Manchmal argumentieren wir über Computer-Themen, Leuteoft als Computer-System-Einheit bezeichnet, und eine Menge Fragen über die Zusammensetzung und grundlegenden Eigenschaften aller Geräte, die darin sind. Viele Benutzer sind sich der Funktionalität und Struktur des Computergeräts nicht bewusst, weshalb der Leser aufgefordert wird, die Wissenslücken zu schließen. Der Artikel zum Thema: "Der Systemblock: Zusammensetzung und Hauptmerkmale" ermöglicht es dem Benutzer, sich in Computerangelegenheiten immer auskennen zu können.

Systemblockzusammensetzung

Metallbox mit Glühbirnen

Die Gesamtheit aller Computerkomponenten,verantwortlich für die Arbeit eines Personal Computers, wird ein System genannt. Dementsprechend wird die Vereinigung aller Elemente auf einer Plattform, die als eine unabhängige Einheit agiert, Systemeinheit genannt. Wenn wir in einer zugänglichen Sprache sprechen, dann wird alles im Metall- oder Kunststoffgehäuse, einschließlich des Rahmens selbst, als System bezeichnet. Die Zusammensetzung der Systemeinheit eines Personalcomputers ist fast jedem Benutzer bekannt: Prozessor, Hauptplatine, Speicher, Grafikkarte, Stromversorgung und andere Komponenten.

das ist ein Teil der Systemeinheit

Die Grundfunktionalität des Rumpfes ist nicht nurKombinieren aller Elemente des Computers sowie freie Interaktion - das heißt, physikalischer Zugriff aller Komponenten zueinander. Auf dem Markt ist es üblich, die Gehäuse durch den Formfaktor zu unterscheiden, der die Größe des Geräts bestimmt (Höhe, Breite und Tiefe). Beispiele für Formfaktor: ETX, ATX, Midle-ATX, Mini-ATX, Mikro-ATX, Barabone, Notebook, Server und andere.

Herz des Systems

Die wichtigste Komponente vieler BenutzerBerücksichtigen Sie den Prozessor, der zwingend in der PC-Systemeinheit enthalten sein muss. Diese Meinung ist falsch. Die Aufgabe des Zentralprozessors ist die Datenverarbeitung, dh komplexe mathematische Berechnungen: Addition, Division, Subtraktion, Multiplikation. Die Rolle des Herzens in einem Personalcomputer spielt ein Stromversorgungsgerät, das nicht nur Strom an alle Elemente der Plattform liefert, sondern auch die Qualität seiner Versorgung (Spannung und Stromstärke) garantiert.

Struktur der Systemeinheit

Beim Kauf eines Computers muss der BenutzerBerechnen Sie den Energieverbrauch für alle Komponenten der Systemeinheit korrekt und wählen Sie den erforderlichen Leistungsfaktor aus, der die Aufgabe bewältigt. Das Ignorieren dieser Empfehlung und das Kaufen einer minderwertigen Stromversorgung können den Computer unbrauchbar machen. Natürlich sind die Kosten eines Netzteils mit den Verlusten inkompatibel, wenn alle Computerteile ausfallen.

Grundlegendes Eingabe-Ausgabe-System

Es ist unmöglich, einen Computer ohne ein Motherboard zu bauenPlatine, die ebenfalls Teil der Systemeinheit ist. Dieses Gerät wurde entwickelt, um alle Elemente der Plattform zu vereinen und den Zustand der installierten Komponenten zu kontrollieren. Das Motherboard verfügt über eine integrierte Software namens BIOS. Er gibt der Betriebsumgebung Informationen über die Elemente der Systemeinheit. Die Zusammensetzung, Seriennummer des Geräts, Name und viele andere Daten können in dieser Software gefunden werden.

In der Hauptplatine, zusätzlich zu allen möglichenController und Schnittstellen, alle Arten von Sensoren, die den Betrieb des Systems überwachen, sind integriert. Im Falle von Problemen kann das Gerät den Benutzer über Audiosignale informieren, dies wird jedoch auf der Ebene von speziellen Tönen gelöst, die nur von IT-Spezialisten entschlüsselt werden können (wir sprechen von POST-Codes). Wie das Gehäuse des Geräts hat das Motherboard einen Formfaktor und wird durch die gleichen Abmessungen und Markierungen bestimmt.

Hauptplatine Features

Auf dem Computermarkt gibt es eine SegmentierungKomponenten nach Kosten und Anwendung. So wird ein Benutzer, der einen preiswerten Computer auswählt, ein anständiges Gerät in einer Budgetklasse finden, und Fans von ressourcenintensiven Spielen müssen Ersatzteile für einen PC in einem teuren auswählen. Der grundlegende Unterschied zwischen vorhandenen Segmenten für alle Computergeräte, die Teil der Systemeinheit des Computers sind, ist ihre Leistung und Kompatibilität.

Computersystemeinheit

Motherboards können auch einfach seinintegriert. Im letzteren Fall sind spezielle Controller auf der Basis des Motherboards installiert, die Peripheriegeräte (Soundkarte, Videoadapter, WLAN-Modul usw.) emulieren können. Durch die Integration von Komponenten werden die Kosten für die Systemeinheit insgesamt erheblich reduziert. Käufer sind jedoch nicht willkommen, da eingebettete Komponenten die Produktionskapazität des Prozessors nutzen und diese verlangsamen.

Gehirne des Computers

Unter Berücksichtigung der Grundgeräte inDurch die Struktur der Systemeinheit wird der Benutzer sicher mit den RAM-Modulen vertraut gemacht. Diese Komponente im Computer ist der Assistent des Prozessors. Beide Geräte im System arbeiten synchron und führen Berechnungen durch und kontrollieren alle Daten, einschließlich des Betriebssystems und der laufenden Anwendungen. Je mehr Speicher, desto schneller wird der Computer.

Welche Geräte sind in der Systemeinheit enthalten?

Die Speichermodule selbst sind unterschiedlichProduktionstechnologie (DDR4, DDR3, DDR2), sowie die Datenrate (gemessen in den Frequenzen: 1333 MHz, 2133 MHz und so weiter). Je höher die Rate, desto schneller die Geschwindigkeit, aber es gibt einige Einschränkungen. Für eine maximale Leistung wird empfohlen, dass der Speicher und der Prozessor auf der gleichen Frequenz (synchron) arbeiten.

Lager der fertigen Informationen

Daten nach der Verarbeitung sollten irgendwo gespeichert werden,Daher enthält die Computersystemeinheit notwendigerweise eine Festplatte. Die Laufwerke sind magnetisch und solide und unterscheiden sich in der Menge der Daten und der Arbeitsgeschwindigkeit. Es kommt vor, dass Solid State Disks eine enorme Geschwindigkeit haben, aber ihre Produktionstechnologie ist zu teuer, so dass das Volumen solcher Laufwerke zu wünschen übrig lässt. Magnetische Antriebe sind billiger in der Produktion, haben jedoch ernsthafte Einschränkungen der Arbeitsgeschwindigkeit. Diese Einschränkung ist das schwache Glied in der Arbeit der gesamten Systemeinheit.

Zusammensetzung der Systemeinheit eines Personal Computers

Viele Profis empfehlen zu kombinierenzwei Arten von Laufwerken. Ein schnelles SSD-Laufwerk wird für das Betriebssystem verwendet und ein langsames Laufwerk wird als Data Warehouse verwendet. Diese Entscheidung wird von vielen Nutzern positiv bewertet.

Rückmeldung vom Besitzer des Computers

Herausfinden, welche Geräte in derVergessen Sie nicht den Link, der es dem Benutzer ermöglicht, den Computer zu steuern und die Ergebnisse seiner Aktionen zu sehen. Dies ist ein Videoadapter, der auf dem Baseboard installiert ist und Ihnen ermöglicht, Video in Echtzeit auf das Informationsdisplay (Monitor, TV) zu übertragen. Videokarten sind diskret und integriert und unterscheiden sich in Leistung und Funktionalität.

Natürlich ist der integrierte Adapter begrenztFähigkeiten und wird im Computer nur verwendet, um das Bild auf dem Bildschirm anzuzeigen. Aber ein diskretes Gerät ist für den Benutzer von größerem Interesse. Mit eigenem Grafikprozessor und Arbeitsspeicher kann das Gerät eigene Berechnungen erstellen, die in allen Spielen benötigt werden.

Globales Netzwerk

Die Struktur der Systemeinheit ist obligatorischEs gibt auch einen Netzwerkadapter, der auch in das Motherboard integriert werden kann oder ein unabhängiges Gerät sein kann, das im Computer in einem speziellen Steckplatz installiert ist. Der Markttrend ist, dass eine integrierte Lösung einen Pfennig kostet, so viele Besitzer sind bereits daran gewöhnt, dass auf dem Motherboard der Netzwerkcontroller einfach sein muss.

Struktur der PC-Systemeinheit

Die Controller selbst unterscheiden sich in der GeschwindigkeitDatenübertragung und funktional. Es gibt drei Geschwindigkeitsstandards: 10, 100 und 1024 Megabit pro Sekunde. Und das Funktionsmodul behandelt nur zusätzliche Funktionen: Laden des Netzwerks, Informationen über das Laden des Netzwerks und die Fernverwaltung des Adapters.

Soundtracks

Diskutieren, was in der Systemeinheit enthalten ist,Viele Anwender vergessen, über die Soundkarte, die ein Peripheriegerät ist, und nicht die Motherboard-Komponente. Der Adapter ist für den Ton verantwortlich, sowie diskrete Grafikkarte, ausgestattet mit eigenem Prozessor, Speicher und die Audioverarbeitungs Controller. Weitläufig Soundkarte ähnelt einem Miniatur-Verstärker Heimkino an Bord ist und der Empfänger und D-Wandler.

Auswahl auf dem Markt einer Systemeinheit, deren Zusammensetzungbeinhaltet einen diskreten Audioadapter, müssen Sie auf die inkommensabel hohen Kosten des Computers als Ganzes vorbereitet sein. Sie müssen immer für Qualität bezahlen. Viele Hersteller haben den Audioadapter auf dem Motherboard integriert. Diese Entscheidung wurde von den meisten Nutzern positiv aufgenommen, da der Klangunterschied im Vergleich zu einem teuren Gerät ohne ein musikalisches Gehör nicht zu sehen ist.

Erweiterungskarten und ihre Funktionalität

Sie können den Zweck des Computers durch seine beurteilenIn diesem Fall ist es notwendig, den Gehäusedeckel zu entfernen und festzustellen, welche Geräte Teil der Systemeinheit sind. Auf dem Datenbankserver finden Sie daher viele Festplatten und einen RAID-Controller. Dieses Gerät kann verbundene Festplatten organisieren und auf deren Basis einen Sicherungsspeicher erstellen.

Auf dem Computer des Editors finden Sie eine TafelCapture-Video oder ein professioneller TV-Tuner. Mit diesem Gerät können Sie das empfangene Signal in Daten konvertieren und auf Festplatten speichern. Spielefans können mehrere separate Grafikkarten sehen, und der Systemadministrator zieht es vor, ein optisches Laufwerk und viele Netzwerkkarten in der Systemeinheit zu installieren.

Abschließend

Wie die Praxis zeigt, ist nichts kompliziertkein Computer - das ist ein gewöhnlicher Designer, bestehend aus grundlegenden Teilen (obligatorischen Elementen) und Peripheriegeräten. Es ist nur notwendig zu wissen, was das Endergebnis (Zweck) sein sollte und dann wird es nicht schwierig für jemanden sein, die Systemeinheit selbst zu sammeln. Die Zusammensetzung muss jedoch unter Berücksichtigung finanzieller Möglichkeiten festgelegt werden, da der Computermarkt beträchtliche Investitionen von Käufern erfordert.