Der Hauptzweck des Lebenslaufs ist eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch

Lebenslauf - ein Dokument mit Informationen über IhreErfahrung von Arbeit, Bildung, Fähigkeiten sowie andere nützliche Informationen. Mit anderen Worten, dies ist Ihr Gesicht in den Augen des Arbeitgebers. Der Hauptzweck des Lebenslaufs besteht darin, eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch zu erhalten.

In Ihrem Lebenslauf ist es wichtig, das Inhärente zu beschreibenQualität, während die Sätze klar und prägnant sein sollten. Obligatorisch in der Struktur des Lebenslaufs sind: vollständiger Name, Kontaktdaten, Ausbildung, Berufserfahrung, persönliche Informationen und Qualitäten. Denken Sie daran, dass der Zweck des Lebenslaufs darin besteht, Ihnen den besten Teil zu zeigen, weil der erste Eindruck entsteht, den ein Arbeitgeber von Ihnen erhalten wird.

Im Abschnitt "Kontaktinformationen" muss Ihr Telefon für die Kommunikation, E-Mail-Adresse angegeben werden. Sie können auch Ihre Privatadresse angeben.

Zweck der Zusammenfassung

Zweifellos einer der wichtigsten Teile davondas Dokument kann derjenige Teil davon sein, in dem es beschrieben wird, warum Ihre Kandidatur am passendsten sein wird. Es ist wichtig, den Zweck der Arbeit im Lebenslauf richtig zu formulieren, um es so klar wie möglich und klarer zu machen. Es ist besser, wenn Sie die Position in der Firma angeben, für die Sie sich bewerben. Es ist nicht notwendig, verschiedene Beiträge in einem Lebenslauf zu verschachteln, da jeder von ihnen seine eigenen Besonderheiten hat. Es wird viel besser sein, wenn Sie für jede von ihnen verschiedene Zusammenfassungen zusammenstellen. Der Zweck des Lebenslaufs besteht darin, Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen so zu präsentieren, dass Sie die Aufmerksamkeit des Arbeitgebers auf sich ziehen und eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch erhalten.

Eine Person, die Arbeit sucht, weist darauf hinDokumentiere deine Fähigkeiten und dein Ziel. Ein Lebenslauf, der im Internet in schwarzen Brettern zu finden ist, sollte Informationen enthalten, die für den potenziellen Arbeitgeber von Interesse sein könnten.

Der Zweck der Zusammenfassung

Zum Beispiel, wenn es sich um ein Dokument handeltAls Kandidat für die Position eines Korrektors kann der Zweck der Zusammenfassung formuliert werden als: "Holen Sie sich einen Job als Korrektor der Zeitschrift, um Ihre Erfahrungen und Fähigkeiten in der Praxis zu üben".

In der Rubrik "Bildung" können Sie Ihre Liste eintragenGrund- und Zusatzausbildung, und die Absolventinnen und Absolventen von gestern können in die Zusammenfassung das Thema ihrer Abschlussarbeit aufnehmen. Bitte beachten Sie, dass die Informationen in diesem Abschnitt auf die Position verweisen müssen, die Sie beanspruchen können.

Eine der wichtigsten in der Zusammenfassung ist der Abschnitt "ErfahrungArbeit ". Darin beschreiben Sie, welche Erfahrung Sie erhalten haben und wie Sie sie in der Praxis anwenden können. Es ist notwendig, genau und detailliert ihre früheren Arbeitsplätze (unter Angabe der Richtung der Unternehmensaktivitäten: Dienstleistungen, Bau, etc.), das Datum der Beschäftigung und Entlassung aus der Organisation, die Positionen enthalten. Generell können wir sagen, dass es in diesem Abschnitt notwendig ist, Ihre Möglichkeiten zu beschreiben und den Arbeitgeber verstehen zu lassen, warum er Sie braucht.

In "den persönlichen Qualitäten" muss man erzählenihre Vorzüge, zum Beispiel: Stressresistenz, Höflichkeit im Dialog, Streben nach Erfolg, Fähigkeit, nach nicht standardmäßigen Entscheidungen zu suchen. Wie bei den übrigen Abschnitten erfordert dies auch eine gründliche und verantwortungsbewusste Vorgehensweise, so dass der Arbeitgeber davon überzeugt ist, dass er die Merkmale eines ausgezeichneten Bewerbers für seine freie Stelle aufweist. Es ist nicht überflüssig, deinen Charakter, Ziele im Leben, deine Interessen zu beschreiben.

Zweckzusammenfassung Beispiel

Wenn ein Lebenslauf für eine ausländische Firma erstellt wird, senden Sie ihn in mehreren Kopien - in Russisch und in dieser Fremdsprache, die für die Arbeit in dieser Organisation verwendet wird.

Schließlich sollte beachtet werden, dass, um nicht in eine peinliche Situation zu geraten und nicht das Vertrauen der Menschen zu verlieren, nicht auf Täuschung zurückgreifen und sich eine Zusammenfassung von nicht existierenden Qualitäten zuschreiben.