Die Kombination von Pink mit anderen Farben: in Kleidung, im Inneren

Mehrdeutig, lebensbejahend und sanft, hellund schockierend - es geht nur um Pink. Wie jedes andere hat es eine große Anzahl von Schattierungen, die sich durch Wärme oder Kühle, Sättigung und Reinheit auszeichnen. Wir empfehlen Ihnen, mehr darüber zu erfahren, wie Sie die Kombination von Pink mit anderen Farben nicht verderben können. Kleidung oder Interieur, kann er einen einzigartigen Hauch von Eleganz hinzufügen.

Kombination von Rosa mit anderen Farben

Schattierungen und Bedeutung

Trotz der Tatsache, dass die Farben der genannten FarbeEs gibt sehr viele, es gibt immer noch einige, die der ganzen Welt unter einem Namen bekannt sind. So wurde unter der Bezeichnung "fuchsia", zu Ehren der gleichnamigen Blume, ein sattes Rosa, dank der französischen Designerin Else Schiaparelli, in die Mode eingeführt und wurde schließlich zu ihrer Visitenkarte. Darüber hinaus sollten wir solche Schattierungen wie die fröhliche Witwe, Hortensie, mov, Marquise Pompadour, rosa Esche, Parnassian Rose, Lachs, Magenta hervorheben.

Aus der Perspektive der Psychologie, rosa Farbe(eine Kombination aus anderen Farben, Fotos können Sie den Text sehen) ist ziemlich weich. Er ist ein Derivat von Rot, infolge der Hinzufügung von Weiß ist so geworden, wie wir es jetzt sehen.

Feng-Shui-Experten sagen, sind rosa Farbtönen erforderlich, wo nötig Sedierung, Rückzug und Aggression, Müdigkeit, Erhöhung der Appetit und Schlaf verbessert.

Rosa im Innenraum

Kombination von rosa anderen Innenfarben

Das ganze Spektrum der Farbschattierungen ist traditionell in der Mehrheit der Bevölkerung mit der weiblichen Hälfte der Menschheit, Romantik und Süßigkeiten (nicht umsonst werden sie manchmal Süßigkeiten genannt) verbunden.

Rosa Farbe als Grundlage des Innenraums inSchlafzimmer oder Wohnzimmer wird von Ehepaaren sehr selten genutzt, außer Kinderzimmer als Tribut an die Tradition. Und das ist absolut unverdiente Diskriminierung. Natürlich sieht rosa Monochrom üppig und langweilig aus, aber wenn es mit anderen Farben verdünnt wird, ändert sich das Bild dramatisch. Sie können erstaunliche und sehr harmonische Kombinationen schaffen, die auch den anspruchsvollsten Geschmack befriedigen.

Kombination von Rosa mit anderen Farben im Innenraum

Es sollte beachtet werden, dass die rosa Farbe im Inneren in begrenzten Mengen gut ist. Designer empfehlen, es an kleinen hellen Stellen oder gedämpften Pastelltönen einzufügen.

rosa Farbkombination aus anderen Farben Foto

Das Endergebnis der unabhängigen Suche in vieler Hinsicht hängt davon ab, mit was genau Sie die Farbe kombinieren werden. Die erfolgreichsten sind die folgenden Optionen:

  1. Rosa und Weiß. Eine Win-Win-Option. Grundfarbe, kombiniert mit Schattierungen von Rosa unterschiedlicher Sättigung, sieht sehr harmonisch aus. Der Innenraum kann hell und gesättigt oder ruhig und beruhigend sein.
  2. Rosa und grau. Absolut elegante und aristokratische Nachbarschaft. Es ist unwahrscheinlich, dass eine andere Kombination von Rosa mit anderen Farben des Interieurs genauso edel aussehen wird. Stärkung der Wirkung wird durch die Fülle von Spiegeln und Metall geschmiedete Elemente empfohlen.
  3. Rosa und grün. Die Kombination, inspiriert von der Natur selbst - es ist genug, nur um die schöne Rose im Garten zu erinnern. Der Innenraum, der in einer ähnlichen Weise hergestellt wird, erfrischt und munter, also wird es für die Ess- und Wohnzimmer empfohlen.
  4. Rosa und blau. Wenn diese Schattierungen traditionell für Mädchen und Jungen gedacht sind, dann kombinieren Sie diese beiden Hälften. Mit einem geschickten Ansatz können sie sehr frisch und interessant aussehen, Sie können eine ähnliche Kombination im Wohnzimmer oder Badezimmer ausprobieren.
  5. Rosa und rot. Ein gutes Beispiel dafür, wie zwei Farben aus einem Bereich nebeneinander liegen können. Am harmonischsten passt Burgunder und Weintönung. Zum Beispiel, machen Sie eine blasse rosa Tapete. Die Kombination mit anderen Farben wird in diesem Fall nicht vulgär erscheinen. Der Innenraum ist mit weichen Möbeln reich Bordeaux und Naturholz ergänzt.
  6. Rosa und schwarz. Ein klassischer Farbmix. Dank ihm können Sie ein Schlafzimmer oder ein Wohnzimmer im japanischen Stil machen.

rosa Tapetenkombination mit anderen Farben

Fünf Tipps für die Verwendung von Farbe

Bei einer Kombination von Pink mit anderen Farben sollten Sie dennoch einige Regeln beachten:

  1. Miss Rosa nicht. Wenn es ausreichend aktiv verwendet wird, verdünnen Sie es mit verschiedenen Schattierungen. Zu den blassrosa Wänden fügen Holzmöbel, Teppiche von warmer Kaffeefarbe und eine reiche Version (zum Beispiel fuchsia) hinzu, im Gegenteil, muss mit Weiß, Grau oder Pastell ausgeglichen werden.
  2. Nicht für kleine Bereiche verwendenDer Raum ist satt und hellrosa, optisch verkleinert er den Raum. Es ist gut in begrenzten Mengen. Die beste Option - eine Kombination aus rosa mit anderen Farben, mehr Ruhe und Licht (weiß, beige).
  3. Sehr geräumige Zimmer und Zimmer sind auch nichtEs wird empfohlen, ein helles Rosa zu erkennen, es ist am besten, einen sanften Farbton zu wählen - eine hellpurpurne, aschige oder Teerose. In diesem Fall wird der Innenraum frisch und leicht sein - unaufdringlich.
  4. Der Farbton von Flamingos, Fuchsien, Purpur und Alpenveilchen wird nicht empfohlen, wenn große Flächen aufgetragen werden. Sie sind zu müde von den Augen und schnell gelangweilt, also beschränke dich auf einen hellen Fleck.
  5. Achten Sie auf Design-Projekte. Nur so können Sie im Vergleich die beste Option finden. Monochrom ist schon lange aus der Mode und sieht deprimierend aus. Verdünnen Sie den Raum in mehreren Farben.

Kombination aus rosa Lack in anderen Farben

Pink in Kleidung

Völlig falsch zu glauben, dass die beschriebenen Farben - exklusives Vorrecht der Blondinen. Ach, es ist in dieser Funktion wird er als frivol und zuckersüße aus.

Meinung über ihn ist so polar, dass einige Frauenbewundert ihn zu einem leichten Grad des Wahnsinns, und die zweite Hälfte - schließt methodisch von seiner Garderobe aus. Inzwischen ist die Anzahl der Rosatöne so groß, dass es für Blondinen, Brünetten und Rothaarigen reicht. Es ist wichtig, die Farbe genau zu Ihrer Garderobe, Bild, Haarfarbe, Hautton usw. zu wählen.

Durch Experimentieren und Erkalten, dufinde deine perfekte Kombination aus Rosa. Andere Farben (in Kleidung, Accessoires, Schuhe), es ist ziemlich leicht zu ergänzen, es ist wichtig, nur einige Regeln zu kennen.

Kombination von rosa anderen Farben der Kleidung

Wahl des Farbtons

Die Teilung der schönen Hälfte der Menschheit - inabhängig von der Farbe der Augen, Haare und Hautton - in 4 Gruppen am bekanntesten. Rosa Farbe mit einem unfähigen Ansatz kann alt werden und Vulgarität hinzufügen, und mit einer kompetenten Berechnung - erfrischen und sogar verjüngen. Identifizieren mit einem Hauch von Farbe oft helfen:

  • Für das Mädchen "Winter" mit heller Haut und dunkelhaare alle hellen farben - von einem pfirsich bis zu einer fuchsia werden sich nähern, obwohl die präferenz dennoch kalt gegeben werden sollte. Blasses Rosa wird nicht empfohlen, es wird das Gesicht noch blasser machen und alle seine Mängel betonen.
  • Der Farbtyp "Frühling" kann alle sanften und Pastelltöne sicher verwenden, besonders warme. Sie betonen am erfolgreichsten blonde Haare und Haut, blaue Augen.
  • Farbtyp "Sommer", gekennzeichnet durch dunkle Haut,In der Regel können braune Augen und dunkles Haar in jeder ihrer Variationen der rosa Farbe vertrauen. Kalte und warme Farbtöne werden gleich gut aussehen. Es wird empfohlen, eine Kombination von hellrosa Farbe zu finden. Andere Farben ergänzen sich viel einfacher als es auf den ersten Blick scheinen mag.
  • Rote oder hellbraune Haare und blaue oder graue Augen des Farbtyps "Herbst" unterstreichen erfolgreich die warmen, mit Beige- oder Aprikosenfarbe verdünnten Pinkfarben.

Kombination aus leuchtendem Rosa in anderen Farben

Kombination von Kleidung: Tipps

Rosa Farbe kann als skurril betrachtet werden. Es ist individuell, selbstgenügsam, es zu wählen, man sollte vorsichtig sein. Andere Schattierungen können einfach auf dem Hintergrund verloren gehen. Die Kombination von rosa Farbe mit anderen Farben in Kleidung entspricht teilweise den Regeln, die beim Dekorieren eines Interieurs gelten.

Also, klar eine gute Wahl wird grau sein,schwarz, dunkelblau, weiß und braun zusätzlich. Abhängig von der Farbe des Rosas, können Sie es mit Grün, Beige, Ziegelstein, Burgunder und hellem Blau ergänzen. Kategorische "Nein" -Stilisten deklarieren eine Kombination mit Gelb, Blau und Orange.

Für eine monochrome Garderobe sind solche Regeln jedoch eindeutig. Bei Ausdrucken finden Sie eine große Vielfalt und gleichzeitig gelungene Kombinationen.

Rosa Farbe in der Maniküre

Rosa Schattierungen, verwendet, um zu schaffenManiküre, sind so vielfältig wie in Kleidung. In solch einer kleinen Menge im Bild wird es fast immer harmonisch aussehen und nur Bilder mit kontrastierenden Farben sollten vorsichtig angegangen werden.

Die optimale Variante der Maniküre -Natürlicher, heller blasser Farbton ohne jeglichen Dekor. Viele bevorzugen den Ombre mit dem Übergang zu Weiß - eine ungewöhnliche und stilvolle Kombination von rosa Lack. Bei anderen Farben wird es durch Analogie mit Kleidung ergänzt.