Grundlagen der 3D-Modellierung: Wie man aus Papier ein Ikosaeder macht

wie man ein Ikosaeder aus Papier macht
Eines der beliebtesten Reiseziele in Origamiist 3D-Modellierung. Das Erstellen voluminöser Figuren fängt nicht nur die Aufmerksamkeit von Kindern, sondern auch von Erwachsenen ein. Wenn Sie bereits die einfachsten Schemata und Techniken beherrschen und mindestens einen Würfel Papier gelernt haben, können Sie zu komplexeren Modellen übergehen. Es ist am besten, die Schaffung der sogenannten "platonischen Körper" zu üben. Es gibt nur fünf von ihnen: ein Tetraeder, ein Ikosaeder, ein Hexaeder, ein Dodekaeder und ein Oktaeder. Alle Figuren sind regelmäßige Polyeder, basierend auf den einfachsten geometrischen Figuren. Heute lernst du, wie man ein Ikosaeder aus Papier macht.

Würfel aus Papier
Liste der Materialien und Werkzeuge

  • Ein Blatt dünne farbige Pappe (die bevorzugte Dichte ist 220 g / m2).
  • Scharfe Schere oder Klerikermesser.
  • Ein einfacher Bleistift mit HB-Härte.
  • Langes Holzlineal (nicht weniger als 20 cm).
  • Radiergummi.
  • Flüssiger PVA-Kleber oder Bleistift.
  • Pinsel.

Anweisungen

  1. Seit dem Erstellen eines Ikosaeders aus Papier ohne SweepEs ist unmöglich, es zu finden und es auf einem Blatt zu drucken oder es von Hand zu zeichnen. Das Muster besteht aus 20 gleichseitigen Dreiecken, die in einer speziellen Reihenfolge verbunden sind. An den freien Kanten müssen kleine Einkerbungen zum Kleben vorgesehen werden.
    Fußball aus Papier
  2. Sie können mit dem Schneiden beginnen. Wenn Sie ein Messer verwenden, arbeiten Sie auf einer Gummimatte für das Prototyping, um die Holzoberfläche des Tisches nicht zu beschädigen.
  3. Wenn Sie bei der Montage hässliche Knicke vermeiden wollen, müssen Sie mit einem scharfen Gegenstand durch die Kurven gehen. Dies wird die Gesichter deutlicher und weicher machen.
  4. Fahren Sie mit der Montage fort. Tragen Sie eine gleichmäßige Schicht Klebstoff auf die Zulagen auf und fangen Sie an, die Form zu formen. Da es sehr schwierig ist, ein Ikosaeder nur aus Papier herzustellen, ist es besser, einen Freund um Hilfe zu bitten. Damit sich die Flächen nicht auseinander bewegen, müssen sie gehalten und gleichzeitig mit anderen Teilen verklebt werden. Das Modell wird die endgültige Härte am Ende der Montage erhalten. Das Kleben der letzten zwei Gesichter ist am schwierigsten. Ihre Zugaben müssen innerhalb der Figur konvergieren, und mit einem starken Druck kann die Form ihre Elastizität verlieren. Um das Aussehen des Ikosaeders nicht zu beeinträchtigen, sollte die letzte Seite geklebt werden, ohne die Kanten bis zum Ende zu biegen und nach innen leicht zu drücken.

Fußball aus Papier
Wenn Sie vollständig herausgefunden haben, wie es gehtIkosaeder aus Papier, können Sie die Montage eines komplexeren Modells üben - eines abgeschnittenen Ikosaeders. Diese Figur besteht aus 32 Gesichtern: 12 gleichseitigen Fünfecken und 20 regelmäßigen Sechsecken. In der fertigen Form und mit der richtigen Farbgebung sieht es sehr nach einem Fußball aus Papier aus. Das Prinzip der Assemblierung ist ähnlich, die Unterschiede bestehen nur in der Vorlage. Die Entwicklung eines abgeschnittenen Ikosaeders ist sehr schwierig, daher ist es besser, es auf einem Drucker zu drucken. Das Papier sollte sehr dicht gewählt werden, da sonst die Figur die Form nicht behält und an den Druckpunkten Auslenkungen auftreten können.

Origami und 3D-Modellierung sind eine gute Möglichkeit, einen freundlichen oder familiären Abend zu verbringen. Solche Aktivitäten schaffen einen guten intellektuellen Hintergrund und helfen, räumliche Vorstellungskraft zu entwickeln.