Nicht zahlungswirksame Abrechnungen

Für eine Marktwirtschaft überwiegen bargeldlose Abrechnungen gegenüber Bargeld. Mit diesem Formular können wir erhebliche Kosteneinsparungen erzielen.

Unbare Abrechnungen erfolgen durch Verbuchung auf Bankkonten, wodurch Mittel von den Konten des Zahlers abgeschrieben und dann auf die Konten des Begünstigten überwiesen werden.

Solche Operationen sind nach der Eröffnung möglichKunden von Bankkonten. Alle Zahlungen werden mit der Zustimmung und Reihenfolge der Kontoinhaber in der Reihenfolge der Priorität der Zahlungen im Rahmen der Barguthaben gemacht. Die Subjekte des Marktes haben das Recht, die Formen solcher Berechnungen unabhängig zu wählen. Die Zahlungen erfolgen nach den Grundsätzen der Dringlichkeit und Sicherheit (Verfügbarkeit liquider Mittel zur Begleichung dieser Zahlungen).

Unbare Abrechnungen werden auf Konten durchgeführt(Abwicklungen, laufende oder andere), die von allen Unternehmen vor Beginn ihrer Tätigkeit eröffnet werden. Jede juristische Person muss unabhängig von der Eigentumsform über ein Verrechnungskonto bei der Bank verfügen. Um ein solches Konto eröffnen zu können, ist es notwendig, bei der Bank eine Erklärung und ein ihr angehängtes Dokumentenpaket zu beantragen. Jedem neu eröffneten Konto wird eine individuelle Nummer zugewiesen, und Kunden schließen Vereinbarungen über ein Bankkonto ab (Cash Management Services).

Es gibt solche bargeldlosen Abrechnungen wie Abrechnungen, Schecks, Inkassoaufträge, Zahlungsanträge und Akkreditive.

Im Rahmen des Vertrags verpflichtet sich die Bank, eingehende Kredite zu kreditierenauf das Konto des Kunden der Fonds, führen Sie seine Aufträge aus und informieren Sie über alle Transaktionen auf dem Konto. Die Bankguthaben werden dem Kundenkonto spätestens am Tag nach dem Tag ihres Eingangs in Übereinstimmung mit dem Zahlungsbeleg gutgeschrieben.

Wenn auf dem Konto des Kunden ausreichend Mittel vorhanden sind, werden sie in der Reihenfolge, in der der Kunde bestellt und die Kalenderwarteschlange für die Abschreibung erhalten hat, von diesem Konto abgeschrieben.

Wenn die Mittel nicht ausreichen, Abschreibungenwird in der folgenden Reihenfolge ausgeführt. Zuallererst werden die Mittel auf Exekutivdokumenten auf der Entschädigung für den Schaden oder die Zahlung von Alimente abgeschrieben. Dann können Mittel auf Dokumente abgeschrieben werden, die die Zahlung von Abfindungen und Löhnen an Personen vorsehen, die im Rahmen von Arbeitsverträgen arbeiten, Abzüge von Mitteln (PF, MHIF, FSS). Dann gibt es Zahlungen an das Budget und andere Mittel. Danach können andere Geldforderungen erfüllt und Abschreibungen auf Basis der Kalenderdokumente vorgenommen werden.

Unbare Zahlungen erfolgen ohne BarzahlungGeld, also sind sie von großer Bedeutung für die Beschleunigung des Mittelumschlags. Für verschiedene Länder, ihre eigenen Merkmale der Organisation der bargeldlosen Umsatz.

Die Grenze des Barausgleich zwischen Geschäftseinheiten des Lebens wird von der Zentralbank festgelegt. Die Zahlung für Waren, die über die Grenze nach den Rechtsvorschriften sollte in nicht zahlungs Form durchgeführt werden.

Banken machen Geldtransfers auf Anweisungseine Kunden, mit verschiedenen Berechnungen: über Korrespondentenkonten, Branchenabrechnungen, mit Zahlungsabwicklungssystemen. Die Standards und Regeln für Transaktionen mit bargeldlosem Geld werden von der Zentralbank festgelegt.

Sie können bargeldlose Abrechnungen mit Bankkarten durchführen.

Die Vorteile solcher Berechnungen sind die Fähigkeit, die Bewegung von Fonds zu kontrollieren, das Bankensystem und Kreditmöglichkeiten zu erweitern, den Umschlag von materiellen Ressourcen und Bargeld zu beschleunigen.

Heute hat die Russische Föderation bereits ein stabiles bargeldloses Zahlungssystem entwickelt, bei dem es sich um eine Reihe von Methoden zur Einführung des bargeldlosen Geldumschlags im Land handelt.