Prüfung von Vergleichen mit dem Budget

Die Tatsache, welche Rolle der Staat spieltdas Budget im Leben des Staates, wie es den Zustand der Öffentlichkeitsarbeit und des Gefühls beeinflusst, schlägt vor, dass die Prüfung von Vergleichen mit dem Budget eine sehr dringende Aufgabe ist, um eine wirksame Budgetpolitik sicherzustellen.

In historischer Hinsicht, in den letzten JahrenDie Budgetpolitik des Staates hat sich stark verändert, obwohl sie von Natur aus eher konservativ ist. Die Veränderungen, die sich ergeben haben, konzentrieren sich hauptsächlich auf die Vereinheitlichung der Grundlagen des Haushaltssystems und seine Annäherung an die in der internationalen Gemeinschaft verabschiedeten Standards.

Die wichtigsten Richtungen zur Verbesserung der nationalen Haushaltspolitik sind:

- Stärkung der Einnahmenbasis durch Optimierung der Haushaltsquellen und Erhöhung des Anteils indirekter Steuern;

- größere Unabhängigkeit der regionalen und lokalen Haushalte.

Natürlich, die Prüfung von Vergleichen mit dem Budget inSolche Bedingungen werden zu einem wirksamen Instrument, um die Wirksamkeit der Finanzpolitik zu erhöhen. Seine Rolle ist auch als eine Methode zur Verhinderung von Wirtschaftsverbrechen groß.

Im Zuge der Prüfung werden die Berechnungen klassifiziertalle Einkommen und Steuern aus einer Reihe von Gründen, von denen die wichtigsten sind: Form, Quellen, Methoden des Rückzugs, Gegenstände der Besteuerung, Abteilungs- und Branchenzugehörigkeit, Bedeutung. Auf der Grundlage der Verallgemeinerung dieser Klassifizierungsmerkmale wird festgelegt, auf welcher Ebene diese Steuern angesetzt werden und in welchem ​​Haushalt sie enthalten sind.

Die Rechnungsprüfung mit dem Budget wird in der Regel in zwei Formen durchgeführt.

Das interne Audit ist ein CheckTechnologie, durchgeführt auf der Grundlage des entsprechenden Programms, Algorithmus. Um eine solche Überprüfung durchzuführen, wird geschultes Personal benötigt, das in der Lage ist, in einer begrenzten Zeit Routinearbeiten in großen Mengen durchzuführen. In der Regel besteht keine Notwendigkeit für eine hohe Qualifikation, aber für bestimmte Verifikationsvorgänge ist eine Schulung des Personals erforderlich. Komplexere Bereiche werden hochqualifizierten Spezialisten anvertraut. Die Hauptaufgabe dieser Art von Prüfung besteht in der Erfassung, Klassifizierung, Gruppierung und Verallgemeinerung von Rechnungslegungsinformationen für die nachfolgende Analyse.

Die eigentliche Prüfung von Vergleichen mit dem Budget konzentriert sich bereits auf analytische Aktivitäten und den Nachweis oder die Widerlegung der Zuverlässigkeit der eingereichten Rechnungslegungsunterlagen.

Es gibt zwar keine genau festgelegtennormative Handlung der Regeln, die die Etappen und den Inhalt der Prüfung in verschiedenen Phasen ihres Verhaltens regeln. In der Praxis gab es einen Stereotyp der Verifizierung, der folgende Phasen vorsieht:

- Erstellung eines vorläufigen Prüfungsplans;

- Schätzung und Prognose der angenommenen Risiken;

- Entwicklung eines spezifischen Prüfungsprogramms;

- überprüfen Sie tatsächlich;

- Zusammenfassung der Prüfung und ihrer Information und Dokumentation.

Zu solch einem Ereignis, das auditiert wirdVon dem Unternehmen oder der Firma von Berechnungen mit dem Budget gemacht, werden sehr hohe Anforderungen vom Gesichtspunkt der Qualität der Organisation des Audits auferlegt. Dies gilt umso mehr, als die Ergebnisse der Prüfung von den Steuerbehörden erneut überprüft werden können.

Der Inhalt der Prüfung muss enthaltenÜberprüfung des Kontos 68. Die analytische Abrechnung dieses Kontos erfolgt nach Steuerarten. Darüber hinaus sollte berücksichtigt werden, dass verschiedene Unterkonten für dieses Konto eröffnet werden können, darunter beispielsweise "Umsatzsteuerabrechnungen". In diesem Fall ist es notwendig, ein spezifisches Programm zu erstellen, das zur Überprüfung der Mehrwertsteuerberechnung verwendet wird.

In Übereinstimmung mit den jüngsten Änderungen im Steuergesetzbuch hat der Prüfer folgende Aufgabe zu prüfen:

- die Richtigkeit der Berechnung der Steuerbemessungsgrundlage;

- Zuverlässigkeit der Bestimmung des Gewinns und des Einkommens der Übergangszeit;

- Einhaltung der Normen und Regeln zur Berechnung der Steuersätze;

- Vollständigkeit und Aktualität der Zahlung von Haushaltszahlungen;

- Gültigkeit der Anwendung von Steuervorteilen;

- die Übereinstimmung der Aufzeichnungen mit den Aufzeichnungen in der Bilanz des Unternehmens oder der Firma und die Kontoführung für das Konto.

Andere Überprüfungen werden gemäß den festgestellten Mängeln während der Überprüfung selbst oder unter anderen zwingenden Umständen durchgeführt.